Kaffeepause

Blog thumbnail

About this blog

Ist zwar fast nicht der Rede wert, es sind nur fünf Wochen.Na ja, ich habe mir heute abend noch ein gutes Nachtessen spendieren lassen bei meiner Schwester. Das letzte Mal so richtig was Warmes im Magen. Eine gute, es war wirklich eine Gute, Flasche Wein aus dem sonnigen Nappa Valley war auch dabei. Somit bin ich nun eingestimmt auf die Westküste der Staaten und hoffe natürlich, dass da drüben der Wein immer noch so edel schmeckt wie am heutigen Abend. Das Bett und die Dusche werden eher zur Mangelware, aber damit habe ich keine Probleme, habe ich dieses doch schon öfters erlebt und es ist eigentlich ein ertragbar Gefühl wenn man so mittendrin steckt. Und viel Platz in den Restaurants hat man komischerweise auch immer. Sind halt sehr zuvorkommend diese Amis he he he. Wir hätten dann noch fast den Hund meiner Schwester auf den Grill geschmissen, da sich dieser an den Hühnern??? des Hauses verging und diese sich zu totgeglaubten Poulets auf den Boden warfen, sich in einer Aufregung tot stellten und um haaresbreite wirklich ins Gras bissen. Ich sage ja, diese Hunde gehören ausgestopft, Hühner legen doch wenigstens Eier. Tja, das war so der letzte Abend vor meinen wohlverdienten Ferien. Und was diese Ferien so mit sich bringen werden weiss ich selbst noch nicht. Man lässt sich halt überraschen und wird sehen was da kommt. Tänks oder!!!!

  • Sequim
  • San Francisco
Trip Start May 31, 2011
1
9
Trip End Jul 07, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

There are 9 entries in this blog

Start your own travel blog

Use this image in your site

Copy and paste this html: