There comes the canadian cowgirl Kim again! :D

Trip Start Sep 03, 2011
1
8
12
Trip End Dec 12, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
@ Grandparent Mc Arthurs House

Flag of Canada  , Alberta,
Wednesday, September 28, 2011

Heeyyy my friends and relatives! :D

How are YOU today?? :D

Soo jetzt mal weiter auf Deutsch, da meine Großeltern nicht so gut Englisch verstehen können, denke ich^^, aber ansonsten würde ich die ganze Zeit nur auf Englisch schreiben, because Im soo used to it, aber ich muss ja aufpassen, dass mein german nicht einrostet...! ;)

Also ich weiß ich bin spät dran mit dem wöchentlichen Bericht, aber ihr wisst ja es gibt viel zu tun hier^^! Also here is what I did vom Dienstag, den 20.9. bis Dienstag, den 27.9.2011:

Alssoo letzten Dienstag bin ich doch nicht mehr in der Halle geritten, da ich Blondie (Carla, Girlfriend of Dwayne) geholfen hab, ihr Pferd Jeany für ein Barrel Race fertig zu machen und danach wurde ich zu ihrer 9 jährigenTochter Alex gefahren, um kostenlos Babysitter zu spielen....ja ja die habens schon gut mich hier zu haben^^! Ich sag euch, ich musste mich erst mal an deren Bungalow gewöhnen....von außen total schäbig, innen zwar auch, aber die Möbel waren piek fein....weird.. . Da bin ich immer sooo froh, dass ich bei den Mc Arthurs in einem wunderschönen, dank mir  NOCH saubereren Haus leben darf! :D Wir haben TV geguckt, mit den 6 kleinen Kittens gespielt( mein Gott waren die SÜß! *_*), Supper gegessen und ab 9 uhr war Alex im Bett und ich lag auf der Couch, hab mit dem Bruder von meinem Wrangler namens Ranger gespielt und bin mehrmals weggenickt, bis Dwayne mich gegen 23 Uhr abgeholt hat. Die beiden waren nämlich bei einem Barrel Race, also Blondie selber ist geritten^^! Hätte ich zu gern gesehen, aber jemand musste ja auf Alex aufpassen und Dwayne meinte, es würde sich nicht lohnen 160 andere Racer anzugucken nur, um auf Blondies 20 sec. Auftritt zu warten.....versteh ich ja.... .
Ja und dann geschah das UNGLAUBLICHE: Ich kam völlig verschlafen aus deren Haus, mein Blick wanderte verträumt nach oben zum Sternenhimmel und ich rief: "OH MY GODNESS!! THAT IS SOO AMAZING!! LOOK AT THE STARS!!!" Leute das habt ihr in Berlin noch nicht gesehen! Oo Der Himmel war tief schwarz, also ich mein WIRKLICH TIEF schwarz und dann MILLIONEN von Sternen überall am ganzen Nachthimmel!!! oO Das war sooo schön, dass ich die ganze Autofahrt von Spruce View zur Ranch über in den Himmel starren musste und auf der Ranch angekommen, alle Lichter ausgeschaltet hab und in mitten auf der Ranch stehend in den Himmel gestarrt hab, mit einem breiten Lächeln auf den Lippen und Augen so groß und funkelnd, wie ein Kleinkind bei seinem ersten Geburtstag!!! *_* hehe Von dem Abend an, hab ich mir jeden Abend den Sternenhimmel angeguckt und stellt euch vor: Gestern gegen 23:30 Uhr, als Dwayne nach Hause kam, hat er mich geweckt, da er mir die ersten "NORTHERN LIGHTS" zeigen wollte, seitdem ich hier bin! Ich aufgesprungen aus meinem warmen Bett, raus in die Kälte in Dwaynes Jacke eingehüllt und wiedereinmal in den Himmel gestarrt, diesmal aber mit einem NOCH erstaunterem Gesicht: Normalerweise ist der Himmel soo schwarz, dass man gegen jeden Truck laufen würde, der auf der Farm parkt, da es soo dunkel ist, aber GESTERN war der Himmel sehr hell und man hat überall vereinzelt helle Lichtstreifen gesehen am Himmel, als wären es diese mega großen Scheinwerfer von einem Festival oder so! *_* Und die haben sich sekündlich verändert, sie haben "getanzt" so nennt man das! Dwayne meinte, dass die Northern Lights Reflektionen vom Eis am Nordpol wären und dass es sie manchmal auch in lila und grün gibt ( so kenne ich sie von Fotografien), aber gestern waren sie lediglich weiß. ABer egal ICH HAB SIE GESEHEN!!! :D That was just AMAZING! :D
Mensch jetzt hab ich schon wieder soo viel geschrieben und hab grad mal EINEN Tag hinter mir.....das Blog Schreiben kostet mich immer um die 2 Stunden.... naja aber ist ja auch nützlich für MICH, da ich nicht dazu komme, mein Tagebuch zu schreiben, also weiß ich später einmal wenigstens durch meinen Blog, was ich im Einzelnen so erlebt habe....! ;) 
Soo am letzten Mittwoch hab ich Cotton, das kleine Kätzchen eingefangen, da sie, der kleine Hundi JoJo, Wrangler und Ranger zum Tierarzt mussten, um kastriert zu werden... :S Dabei hat sich lustigerweise herausgestellt, dass Cotton gar keine Nuts hat, da Er eine SIE ist^^ also wurden IHRE Eierstöcke entfernt^^!haha Am Nachmittag war ich grad am Hemden bügeln, als die Kids wieder aus der Schule kamen und wir haben uns dann später mit Fliegenklatschen durchs Haus gejagt, waren im Hot Tub (Whirlpool) etc., wir hatten einfach mal wieder VIEL Spaß! :D Ich LIEBE es, wenn die Kids kommen, dann ist immer Bambule und Full House angesagt!^^ Uii heut ist es wieder so weit, yeaahh! :D Aso und zum Supper gabs "Shepherd's Pie", das ist eine Art Auflauf mit Hackfleisch, Erbsen und Kartoffelbrei oben drauf....hört sich pervers an, schmeckt aber lecker! :D 
So am Donnerstag kam der ehrgeizige, fanatische Workoholic in mir raus.... ich hab 5 std. lang von 10-16 Uhr ( 1 Std. Lunch Pause nach 4 Stunden am Stück) mit dem "Weed Eater" (XD ja das heißt soo.... :P) die Grasränder auf der halben Farm gecuttet!!! Und ich sag euch, man muss dieses längliche Gerät die ganze Zeit um die Schulter tragen und mit den Händen halten.....fragt nicht nach Sonnenschein für meine Schultern und Oberarme am nächsten Tag.... :S MUSKELKATER PUR! Aber ich bin STOLZ auf mich, dass ich dieses Gerät mehrmals allein mit Benzin nachfüllen UND danach sogar wieder STARTEN konnte^^! Denn fast ALLE Geräte hier haben diese blöde Schnur, an der man KRÄFTIG ziehen muss, um den Motor zum Laufen zu bekommen..... und ausgerechnet bei MIR funktioniert das meistens immer nicht... -.-! Aber naja ging ja alles glatt^^ Ja abends hab ich dann noch das Pool geschrubt, bis Dwayne mich dann reinrief zum Kanadische  TK Pizza essen zusammen mit Blondie, schmeckt guut! :D Nach dem Supper sind die beiden dann zu den Nachbarn verschwunden und ich hab es mir zusammen mit den übrig gebliebenen Hunden Fernie und Hydro vor dem Fernseher gemütlich gemacht. :)
Am Freitag haben wir um 12 Uhr Cati und Alex abgeholt und sind ins eine Stunde entfernte Airdrie zu Dwaynes Eltern gefahren, denn an diesem Tag ist das vorherige schweizer Farmstaygirl Kim aus Vancouver am Calgary Airport angekommen und wir sind sie mit abholen gefahren, um sie zu überraschen. Und die Überraschung ist gelungen, denn sie hat sogar geweint, als sie uns alle umarmt hat! :D Wir sind dann wieder zu seinen Eltern gefahren, haben und viel unterhalten und ich hab zum ersten Mal in meinem Leben einen Maiskolben (Corn) aus den grünen Blättern geschält! hehe Dann bin ich mit Kim ein bisschen umher gelaufen und wir haben uns viel über die Farm und unsere Zukunft unterhalten! :) Nebenbei haben wir uns die kanadische Vorstadt angeguckt und die hippen Hip Hoper Boys^^ hehe ich sag euch das sieht alles aus wie im Film! :D Later on sind wir mit den Kids auf den Spielplatz gegangen und Kim hat mir endlich gezeigt, wie man ein Lasso schwingt! :D Seht selbst-> ( Ich probiers mal EIN Bild hochzuladen, Kim hat zwar meine Bildqualität verringert, aber es lädt immer noch soo lange -.-).
Um 18 uhr gabs dann super leckeres Supper : Beef mit Soße, Karotten ( die schälen die hier nicht, die werden einfach mit Schale in den Topf geworfen ( sogar im Restaurant oO) ), Krautsalat, Corn und rote Kartoffeln. Als Nachtisch gab es dann mein favourite: "Apple Crisp" OMG soooooo delicious!!! Ich hätt mich reinlegen können! Das sind im Ofen gebackene Zimt Apfelscheiben mit Butter sonstwas Crispys on it, dazu Vanilleeis. Ich hab mir SOFORT das Rezept geben lassen und probier es mal zu Weihnachten zu kochen, also freu dich schon mal Mum :P hehe! Aber fragt nicht nach Fettgehalt^^! Ich hab bestimmt 2 Kg zugenommen von meinen drei Nachschlägen an dem Abend.... :P! hehe
Naja abends musste ich dann klein Cati trösten, da sie soo traurig war, dass Kim am nächsten Morgen um 7 uhr für ein paar Jahre weg sein würde ( Sie ist weiter nach Toronto geflogen und dann nach 2 Wochen gehts ab nach Hause in die Schweiz nach 7 Monaten oO )! Cati ist dann noch über Nacht geblieben und Dwayne, Alex und Ich sind wieder zur Ranch gefahren um 22 Uhr....ich hatte ein sehr interessantes philosophisches Gespräch mit Dwayne, so the drive wasnt that long! ;)
Nach nur 6 Std. Schlaf gings dann ab in die Dusche um 6 uhr morgens, Alex und meine Haare  noch schnell französisch flechten und um 8 uhr gings wieder ab nach Airdrie, um Cati abzuholen. Dann sind wir mit Dwayne zu einem Pipe Lager  in Calgary gefahren und saßen 2 Std. im Auto und haben Armbänder geflochten, während er die Wege dort gesprayed hat mit seinem special Calcium Gemisch.....er sprüht verschiedene Gelände und DAS für nicht wenig Geld, damit diese nicht mehr so dusty sind.  
Als der Job getan war, haben sie mich am Calgary Zoo ausgesetzt und sind zu so einer privaten Veranstaltung namens "Choices" gefahren, da lernt man Dinge über seine Personality und wie man andere Menschen besser behandelt etc., sehr interessant, aber ich durfte da nicht teilnehmen leider :(! 
Ich hab dann also 5 Std. allein im Calgary Zoo verbracht ( mein Onkel Steven hatte leider keine Zeit mich zu begleiten). Und ich sag euch der Berliner Zoo ist NIX gegen den von Calgary!!! Die haben einen Prehistoric Part, wo man Plastic Dinos in den Gebüschen sehen kann und die Landschaft so gestaltet war, wie Kanada vor Jahrmillionen mal ausgesehen haben muss! :D Dann gabs ein Rocky Mountain Canadian Wildlife Teil, South America, Rainforest, Eurasia, Australia, Africa and so on! Die haben sich ECHT viel Mühe gemacht! :D Und es war sooooo HEIß an dem Tag und ICH Dödel hatte eine Jeans und Chucks an bei geschätzten 37°C! -.-
Ihr könnt euch vorstellen, dass ich in dem humiden, stickigen Rainforest Part fast kollabiert wäre?!oO Naja ich hatte jedenfalls einen sehr schönen, heißen Tag dort und hab endlich mal ein paar Asiaten und Afrikaner gesehen^^ Ich hab am Samstag übrigens das ERSTE Mal mit meinem eigenen Geld gezahlt nach 3 Wochen^^ hehe ja man lebt sparsam als Farmstaygirl auf einer Farm in the middle of fu**ing nowhere! :P Ich vergess aber immer, dass die hier ja dann noch Tax draufhaben wolllen... ich hab mir jedenfalls ein dunkelgrünes Tiger Calgary Zoo T-Shirt gekauft^^ muss meinem Touristen Status ja alle Ehre machen :P. Um 17 uhr hat mich Dwayne dann wieder abgeholt  (Ich hab zum ersten Mal mein kanadisches Handy benutzt^^), ich saß ein paar Stunden im Hotel bei der "Choices" Veranstaltung rum mit den Kids und war noch einmal shoppen im Gift Shop^^ und dann sind wir um 20 Uhr im "Joey" essen gegangen! Ich hatte einen super leckeren Lachs mit Kartoffelbrei in einer Art Frühlingsrollenteig und eine Art Apfelstrudel zum Nachtisch mit Ahorn Eis^^ LECKER!!!! Aber ich hatte echt Glück, weil ich hab die Hälfte der Speisekarte gar nicht verstanden und hab einfach mal den "Maple Grilled Salmon with canadian crispy mashed potatoes and seasonal vegetables" bestellt.....ja ich hab nämlich nicht gewusst, dass Maple= Ahorn heißt^^. Und wir haben uns sehr nett mit unserer Asiatischen Kellnerin Jade unterhalten und gegen Ende hat sich herausgestellt, dass sie Deutsch in der Schule gelernt hat und Spanisch auf ihrer Reise durch halb South AMerica! Ich habe mir gleich ihre e-mail Addresse geben lassen, damit wir uns austauschen können, denn sie geht in 2 Monaten auf einen Around the World Trip nach Australien und Asien :D! hehe Das nenn ich Schicksalsbegegnung!^^
Soo am Sonntag war dann erst einmal Ausschlafen bis (endlich!)10 Uhr angesagt!:D Ich hab dann noch schnell den kleinen, zum Verkauf stehenden Horsetrailer von Blondie gesäubert, um danach teils bareback, teils mit Sattel auf Becka mit den Kids in der Halle zu reiten!^^ Wir haben ein Barrel Race ( Tonnen reiten) veranstaltet, wobei nur klein Cati es geschafft hat, da Alex's Pferd nicht galoppieren wollte und mein Pferd irgendwie schlecht drauf war oder Schmerzen im Rücken hatte, denn sie fing immer an den Kopf hoch zuwerfen und leicht zu buckeln....naja war wohl diesmal nix....!:(
Gegen Nachmittag kam der Workaholic in mir wieder zum Vorschein und ich find an wie eine Besessene die Pferdekoppel abzuäppeln ( von Pferdeäpfeln zu befreien), obwohl dies keine Aufgabe von Dwayne war....ja ich bin schon komisch^^! Als Dwayne mich zum Supper rief, meinte er " I NEVER want you to work THAT hard again, ok?! U stupid german gilr! :P" . haha Zum Supper gab es Pork with Mushroom sauce, corn with butter, rice and ceasars salad. YUMMY!!! :D Abends dann noch ne Runde Spaß gehabt im Hot Tub und dann ab ins Bettchen. ;)

Am Montag hab ich mal wieder 4 Std. lang das Haus gesäubert, aufgeräumt und 6 Waschmaschinen gewaschen, zum Glück haben die einen Trockner oO! Und dann fing ich wie eine Bekloppte an Laub zu harken bis 18 uhr...die Kids waren schon sauer, weil ich weiter gearbeitet hab, als sie schon da waren....aber Jordan sollte möglichst OHNE Ablenkung durch mich seine Hausaufgaben machen und siehe da um 18 Uhr war er fertig^^! Während er Hunting gegangen ist in Waldlook Ganzkörperanzug (XD) hab ich noch das Pool zeug weggeräumt und hab dann nach 12 Std. Arbeit um 20:30 uhr aufgehört.... oO!
Nur um dann Gestern 3 Std. lang Holz zu stapeln für den Winter, welches rumlag von dem gefällten Baum, Laub zu harken und Rasen zu mähen, diesmal mit einem gewöhnlichen Schiebe Rasenmäher^^. Man man man ich sag euch ich war gestern ganze 3 mal auf dem Massagesessel ( übrigens mein erstes Mal) und das fühlt sich voll cool an, als wenn jemand hinter dir steht und dich kräftig durchknetet XD! Am Abend, nachdem ich Spaghetti mit Tomatensoße gekocht hatte für mich und Alex, die nach der SChule zur Farm kam, da Dwayne und ihrer Mum auf einer Veranstaltung waren bis 23 Uhr, hatte ich viel spaß mit ihr! Wir sind nämlich auf so einem Kinderbollerwagen den Berg immer wieder runtergerast, während Wrangler neben uns herannte und versuchte und zu spielerisch zu beißen XD! Danach gabs dann noch eine Hot Tub Runde zur Entspannung und Aufwärmung und eine Runde Otello, bei der ich haushoch gewonnen hab, obwohl ich es zum ersten Mal gespielt hab! XD haha Ja und nachts hab ich ja dann die Northern Lights gesehen :D!

Soo Leute ich hab jetzt schon wieder 2 Stunden lang einen mega langen Roman geschrieben ( tut mir leid :S Tip: Ausdrucken und stückweise als Abendlecktüre lesen^^) und mein Rücken tut weh vom Muskelkater und vom Schreiben... :P

Also ich werd mich dann mal wieder an die Arbeit machen (Dwayne will mir übrigens ein Arbeitszeugnis schreiben, wo drin steht, dass ich sseeehhrrrr fleißig bin etc. :D!) und später gehts ab nach Red Deer mit den Kids und hoffentlich in einen Western Store....! ;)

Also machts gut und passt auf auf euch! ;) Ich vermisse euch und freu mich aufs verschneite, weihnachtliche Berlin im Dezember^^!

Asoo ich schreib wahrscheinlich bald noch einen EIntrag darüber, was hier Backstage so passiert, zB wie mein regulärer Tagesablauf ist, was HIER anders ist als in Berlin etc.^^ also freut euch auf den nächsten Roman^^ :P   
 
I love You all!!!! See yaaaa :D

Your next canadian cowgirl Lara  :D 
Slideshow Report as Spam

Comments

Tizian Knop on

Haaaaaaaaaaaaaaaaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii Laaaaraaaaaa :D

Naaa das klingt ja alles wieder fabelhaft… wieder so viele neue Dinge erlebt, wieder so viel Spaß bei diesen Dingen gehabt (also das schließ ich jetzt mal aus den ganzen positiven Erläuterungen aus deinem „kleinen“ Bericht:P )
Ahhhh, und den kanadischen Sternenhimmel möchte ich auch nur zuu gerne begutachten…so wie du das beschrieben hast hört es sich wirklich wunderschön an…

Am Montag musstest du ja richtig viele Aufgaben erledigen… hört sich jedenfalls sehr sehr sehr erschöpfend an :) … Insgesamt gesehen denke ich aber, dass der Spaß alles Anstrengende übertrifft :P … mit Sicherheit^^

Okaaaaaaaaay Laaaraa, genieße die letzten 1,5 langen Wochen auf der Farm :) … und ich bin wie immer auf deinen nächsten Blogeintrag gespannt!

…achsoo, wollte noch loswerden, dass du auf dem Bild schon FAST professionell aussiehst :D (das wars eigentlich auch schon^^)

Grüüüüßee

Dein Tiz

Cristina on

He Süsse,
nachdem Du jetzt so schön eingearbeitet bist, könntest Du mich mal wieder besuchen..... habe noch viel Holz um spalten und wegstapeln, Rasen mähen, pflügen und vom Putzen ganz zu schweigen.... Hi, hi....
Aber Spass beiseite - neben der ganzen Arbeit scheinst Du ja auch noch Spass zu haben und ich bin froh, dass Du es so gut getroffen hast und es Dir gefällt.
Hier ist immer noch Sommer, so um die 28 Grad und wir warten dringendst auf Regen....
Bei mir wird es ab nächster Woche ruhiger - Gott sei Dank. Ich habe viel gearbeitet und bin von der Saison müde....
Ed ist im Moment in der Schweiz wegen Job ect. Wir haben die Trennung durchgehalten und mir geht es soweit gut. Habe ca. 3 Essen in der Woche und versuche neue Kontakt aufzubauen. Aber alles Frauen - habe erstmal die Nase voll.
Im November geht es ans Rote Meer - freue mich riesig.
Moni geht es gut, ab sehe sie kaum. Wir waren aber einmal Reiten.
Lg und dicken kiss, hdl

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: