Finally I'm a real canadian Cowgirl :P

Trip Start Sep 03, 2011
1
7
12
Trip End Dec 12, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Mc Arthurs Ranch

Flag of Canada  , Alberta,
Tuesday, September 20, 2011

Heey there :D How are ya?? :)

Naa habt ihr mich schon vermisst??^^ Pardon me, aber ich hatte viel vor und gestern haben mich die Kids in Atem gehalten ....!

Also hier folgt nun mein Wochenbericht vom 14.9.(Mi)-20.9.2011:

Erstmal vorweg: Ich lebe nur 15 min. Fahrtweg von Spruce View entfernt, deshalb hab ich den Ort mal geändert, da Innisfail 60 km entfernt liegt und ich war noch nicht mal dort, obwohl ich ja anfangs dachte, ich würde dort in der Nähe leben XD! Nein! Ich wohne between Caroline und Spruce View! ;) 
Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass es im Village of Caroline eine Art Supermarkt gibt, wo man allerlei Waffen für die Jagd kaufen kann ( ja richtig gelesen: die Gewehre hängen da so neben den Spaghettis^^) und wo alle paar Meter diese preparierten Tierköpfe, wie z.B. ein Elchkopf oder ein Wildschweinkopf hängen?? Nein?! Ok na dann wisst ihrs jetzt :P; ich versuch da nochmal hinzukommen,um Fotos zu machen :P hehe.
 
Alsooo mal überlegen, was hab ich denn gemacht letzte Woche....ich schaff es nicht mal in das Tagebuch zu schreiben, was mir meine Sis zum Geburtstag geschenkt hat.... -.- aber vielleicht liegts auch daran, weil ich zuhause auch keins schreibe, nur meinen Kalender und ich deshalb keine Lust dazu hab abends....^^ naja vielleicht schreib ich einfach einen zusammenfassenden Bericht hinein, wenn ich 6 std. Aufenthalt in Houston/Texas hab, auf meinem Weg nach Costa Rica....! ;) Kleiner Zeitvertreib^^

Ok also am Mittwoch kam um 9 Uhr morgens der sogenannte "Magic Doctor"! :D Er hat erst unser Pferd "Dutches" behandelt am Vorderhuf und unsern Golden Retriever "Fernie", der seit ein paar Wochen nicht mehr richtig laufen kann, weil man ihm über die Hüfte gefahren ist.... danach haben wir den Doc noch zu anderen Farmen in der Umgebung begleitet und er hat Pferde behandelt, die so steif in den Vorderbeinen waren, dass sie nicht einmal richtig geradeaus laufen konnten...sowas grausames hab ich noch nicht gesehen! :(...Achso ihr fragt euch, was ein "Magic Doctor" ist?? Ja DAS hab ich mich auch gefragt, aber jetzt weiß ich es: Er fährt mit seinen Händen am Bein des Pferdes entlang, aber berührt es dabei kaum, drückt hier auf einen Punkt, drückt da und schwubs die wups kann man sehen, wie das Pferd sich auf einmal entspannt und es wird nach ein paar Tagen und ein paar weiteren Behandlungen wieder richtig gut laufen können.....da ich die englischen Wörter teils nicht verstehe, aber trotzdem weiß, was gemeint ist, kann ich euch leider nicht den Fachberuf von ihm nennen, aber sagen wir, er arbeitet mit Energien und er kann sofort sehen, wo das Pferd verspannt ist.... really amazing! :D Er hat mir auch gleich den Namen seiner Uni aufgeschrieben, wo er studiert hat ( er hat dies zuerst nur an Menschen praktiziert und hat einem kleinen Mädchen zum Laufen und Springen verholfen! :D)! Der Name ist "Vluggen Institute" und diese Uni ist auch in Europa vertreten, also wen es interessiert, der google einfach mal! ;)
Soo also hab ich an dem Tag schon einmal wieder eine Berufsrichtung kennengelernt! :D Mittags bin ich noch in der Halle und auf der Weide auf "Becka" geritten und diesmal ist sie nicht durchgegangen, sondern ist ganz brav langsam galoppiert....fast ZU langsam^^....! :P
Abends hatte ich einen lustigen Abend zu zweit mit Dwayne und unseren kleinen Hundis! :D Wir haben sehr viel gelacht und ich muss zugeben, dass mich Dwayne von seiner euphorischen und lustigen Art her und von der liebevollen Art und Weise, wie er mit seiner kleinen Tochter Cati umgeht, sehr an meinen Papa erinnert! :D Einerseits macht es mich glücklich, sowas in der Art noch einmal erleben zu dürfen, aber manchmal macht es mich auch traurig.... :(!

Am Donnerstag bin ich mit Dwayne zusammen zum "Olds College" in Olds gefahren ( 1 std. Drive, also die Entfernungen nerven mich hier manchmal ein bisschen....1 1/2 std. nach Red Deer, 2 std. nach Calgary etc.... -.-^^ naja aber die Landschaft ist schön anzusehen, während der Autofahrt und Countrymusic dabei zu hören ist sowieso toll^^!). Das ist ein Agrarcollege, wo man alles über die Machinen, den Anbau, die Zucht, die Schlachterei, das englisch und Westernreiten lernen kann!!! :D Hat mich voll beeindruckt! Ich meine anstatt auf Parties zu gehen nach der Schule, treffen sich die Studenten in der Halle und veranstalten kleine Barrel Races oder Rodeos und reiten auf ihren eigenen Pferden! EIN TRAUM! :D
Also der Grund, warum wir da waren ist, weil Dwayne als 2. Job dort "Draft Horse Driving" unterrichtet!!! :D Also sprich die Studenten lernen, wie man den Pferden das ganze Zügelzeug (Harnest) für die Kutsche anlegt und sie lernen, wie man die Pferde lenkt, indem sie hinter ihnen laufen und ihnen die verschiedenen Befehle geben, das gleiche also, was ich an dem einen Samstag machen durfte! ;)  Ich konnte also alle unsere Draft Horses wieder sehen und hab mich auch nett mit den Studenten unterhalten! :D Also ich muss sagen, die Kanadier sind sehr freundlich und zuvorkommend! :D I like them! :D
Abends gabs zusammen mit Blondie Supper: Salat mit Roter Beete (schmeckt mit Butter und Salz wie Maiskolben^^) und Deersausage....nicht so mein Ding^^....! hehe
So am Freitag hatte ich Lust mal auf "Twist" dem Draft Horse zu reiten, welches ich schon am Sonntag auf dem Trailride geritten bin.... in der Halle war es schon sehr nervös wegen den Geräuschen überall und es hat mich 5 min. gekostet überhaupt aufsteigen zu können, da er jedesmal losgelaufen ist, als ich ansetzte meinen Fuß in den Steigbügel zu stecken -.-! Naja als ich dann mal endlich draufsaß, bin ich erst ein bisschen in der Halle umher geritten und hab versucht mein Lenkproblem mit den Beinen zu lösen ( mein Pferd läuft nie in der Bahn, sondern kreuz und quer, was an meiner Haltung und an meinem unterschiedlichen Beindruck liegt... Dwayne wird mir bald Reitunterricht geben...), aber es hat nicht geklappt, also hab ich beschlossen, wie am Mittwoch, eine Runde auf der großen Weide zu drehen, damit ich endlich mal auf Twist galoppieren kann.... beim ersten Versuch ihn vom Trab in den Galopp zu treiben, fing er an zu buckeln, sodass meine Ray Ban Brille fast heruntergefallen wäre! oO Ich also auf meine imaginäre " To remind list" geschrieben, dass ich nur noch meine fester sitzende lilane Brille zum Reiten trage! :P
Ich dann also nur noch getrabt oder im Schritt geritten, während Twist ununterbrochen nach anderen Pferden wieherte.... hmm ich denk mir also: "Vielleicht galoppiert er ja auf dem Weg nach Hause, ich mein jedes Pferd wird dann ja bekanntlich schneller in Vorfreude auf die Herde..."! Gesagt, getan! Ich ihn angetrieben zum Trab, er trabt immer schneller, aber keine Spur von Gallop, NEEINN!, Twist möchte schneller traben und möchte nicht auf die ziehenden Zügel an seinem Maul hören und auf das "HOOO! STOP IT!" von seiner Reiterin hören....Nein TWIST möchte schnurstraks ab durch die Hecke, an kratzenden Ästen vorbei! Aber dann nervt in das Ziehen der Zügel doch und er denkt sich " hmm ich buckel einfach nochmal GANZ doll, vielleicht fliegt sie ja DANN runter und lässt mich endlich zu meiner Herde rennen!", er also einen riesen Satz in die Luft gemacht, Lara nicht vorbereitet darauf, fliegt natürlich runter und Twist rennt ohne einen Blick zurück happy zu seiner Herde und fängt an zu grasen, mit einem ziemlich schief sitzenden Sattel auf dem Rücken..... Ja und wo war ich?? Das letzte woran ich mich erinnern kann, war der Moment, als ich aus dem Sattel flog und froh war, dass BEIDE Füße aus den Steigbügeln kamen, damit ich nicht unter die Hufe gekommen wäre! oO Glück gehabt! 
Ich lag im Gras, die Augen geschlossen, denkend, dass ich mich übergeben möchte, bis mir plötzlich etwas hektisch über mein Gesicht leckte....ich öffnete die Augen und sah meinen Puppy Wrangler, wie er über mir stand und versuchte mich aufzuwecken, denn ich war offensichtlich Ohnmächtig geworden im Moment des Aufpralls ( zum Glück war einigermaßen weiches Gras unter mir^^), was auch erklärt, warum mir dann auf einmal so schlecht war....naja ich lag also da und dachte mir " Booaahh warum hab ich so verdammt dolle Kopfschmerzen?!" oO Ich richtete mich also auf, guckte als erstes, ob meine runtergefallen Brille noch heile war ( ja sie war es zum Glück) und dann, ob das Pferd irgendwo zu sehen ist....jaa dahinten, es grast ganz vergnügt -.-! Ich brauchte ca. 5 min. um aufzustehen, da ich sone Kopfschmerzen hatte, dann lief ich langsam zu Twist, packte ihn bei den Zügeln und lief zurück zur Farm, glücklich dass ich mir nix gebrochen hatte! Dwayne kam an und fragte mich, warum ich auf dem Boden gelegen hätte, ob ich Fotos gemacht hätte ( ?! oO) und ich erzählte ihm das Geschehniss, woraufhin er Twist ersteinmal unherjagdte am Strick, um ihn zu erinnern, WER der Boss ist, und dann ließ er ihn zur Strafe einen halben Tag lang angebunden stehen.....Ich hatte inzwischen 1 1/2 std. geschlafen und eine Ibuprofen 600 eingeworfen gegen die Kopfschmerzen..... die Kopf- und Nackenschmerzen hielten noch 2 Tage in immer schächer werdender Version an, aber JETZT gehts mir wieder GUT, also sorgt euch nicht!!! Ich hab jetzt aus meinem Fehler gelernt : " Geh NIEMALS wieder ALLEIN mit Twist ins Gelände!" Meine Gastfamilie meinte dann zu mir, dass ich jetzt ein richtiges kanadisches Cowgirl sei, because I got bucked of a horse! :P Yeehhaaaahh! ;) hehe
Abends kamen dann Blondie, ihre kleine Tochter Alex und ihr 15 jähriger Sohn Colton auf ein BBQ mit Hot Dogs und Nudelsalat vorbei und wir hatten viel Spaß und ein Full House! :P

Am Samstag mussten wir um 6:30 Uhr aufstehen und die Pferde satteln, da wir in die Rocky Mountains nach " Ya Ha Tinda " gefahren sind ( 2 std. Drive)! Wir sind: Me, Dwayne, Cati, Jordan, Blondie, Alex and Colton, 7 Horses and the dog Hydro! :D Es war einfach nur AMAZING!!! Wir sind durch einen reißenden Fluß und steile Pfade zu den "Hidden Falls" geritten, sind zum Wasserfall per Fuß runtergeklettert, haben ein Picknick und eine Fotosession dort gehabt und sind zurück über weite gelbe Felder geritten, wo ich dann endlich mal meinen Galopp auf Twist bekommen hab!!! :D ( Jaa die Regel ist : Wenn du gestürzt bist, musst du so schnell wie möglich wieder rauf aufs selbe Pferd! Aber ich hatte keine Probleme, er war echt gut für diesen Wanderritt, da er null Probleme hatte, durch den Matsch zu stapfen mit seinen stämmigen Beinen :P! Aso und der Galopp war sehr wuchtig, aber TOLL! :D) ! Am Ende hat Jordan auf Becka noch ein Bad im Fluss genommen, da er an eine seehr tiefe Stelle kam, ich hab das auf Video XD!
Das war echt ein toller Tag! 4 std. am Stück aufm Pferd und KEIN Muskelkater^^ hehe

Am Sonntag sind wir um 11 Uhr nach Ponoka gefahren, da dort eigentlich ein riesen Rodeo stattfinden sollte, aber Blondie hatte sich im Datum geirrt....also sind wir nach Teese gefahren, wo ein "Highschool Rodeo" stattfand, was bedeutet, dass die Teilnehmer alle im Alter von 15-18 sind^^ es waren zwar seehrrr wenig Zuschauer da, aber es war interressant mit anzusehen! Ich hab Cowcatching mit Lasso einzelnd oder zu zweit oder ohne Lasso, d.h. sich einfach vom Pferd aus auf das Kalb stürzen und es zu Boden bringen, gesehen; Bullriding und Barrel Racing ( das, wo die in möglichst kurzer Zeit um 3 Tonnen reiten, die im Dreieck stehen, Jesus ich sag euch DIE waren schnell die Pferde, die reiten da im Jagdgalopp in 15 sec. rum oO!!!)!
Es war cool zu sehen, dass die Kids ihre Freizeit damit verbringen, ihre wunderschönen und hammermäßig gut ausgebildeten und wendigen Pferde zu trainieren und teilnehmen an solchen Rodeos, anstatt in der Bude zu hocken und stundenlang zu zocken oder gar Drogen zu sich zu nehmen! :D Und die hatten alle so tolle Westernsättel und Trensen und die Cowboy Outfits erst, mein lieber Scholli!!! :P hehe Auf der Rückfahrt hat mir Dwayne den "Sylvan Lake" gezeigt...Oh mein gott DER ist vielleicht GROß!!! Größer als der Wannsee und die kleinen Geschäfte und Snackbars an der Promenade und die krass großen Häuser dort, haben einen besonderen Flair ausgestrahlt...also das ist bisher die schönste Stadt hier ! :D
Abends haben wir dann Chilli con carne mit Reis und dem Rest Nudelsalat gegessen und klein Lara hat sich noch eine GROßE Portion SCHOKOEIS gegönnt !:P hehe Ich hatte mich ja in den letzten 2 Tagen nur von Sandwichs ernährt...weil ich kein Appetit hatte,da ich ein bisschen Heimweh hatte, weil die sich hier so viel gezofft haben.... :S aber jetzt ist alles wieder tutti^^!
Am Montag hab ich 6 std. lang das Haus geputzt und die Wäsche gewaschen, die Terrasse vom Laub befreit und nachmittags mit Cati rumgetanzt und hab mich von ihr stylen lassen! Sie hat mir tolle Locken gemacht und dann hab ich ihr noch mein Party Make Up gezeigt an mir^^! hehe jaa da wurde ich ein bisschen sentimental, da ich die Party Zeit mit euch in Berlin City vermisse.... :( Wir waren dann noch mit Jordan im Whirlpool und sind rumgedanced! hehe Jaa die Countrymusic ist echt toll, aber nix geht über unsere Berliner Party Musik!!! :D DIE vermisse ich!
Naja ich liebe es, wenn die Kids alle paar Tage nachmittags kommen, ist immer lustig! :D Ich bin ja sonst die meiste Zeit alleine und arbeite irgendwas oder begleite Dwayne irgendwo hin... heute werd ich ein bissle Holz stapeln und auf Becka in der HALLE reiten ;)!
 
Aso bevor ich es vergesse: Ich hab gestern meine Costa Rica Infos bekommen! :D Ich werde bei 
2 verschiedenen Gastfamilien wohnen ( einmal 3 wochen lang während des Sprachkurses und dann 6 wochen lang während der Freiwilligenarbeit im "La Marina" Zoo im Bereich der Tierauffangstation :D) Thats gonna be GREAT!!! :D

Ok Leute ich hoffe bei euch ist alles fit bisher und wir hören uns dann bald wieder! ;)
Ich vermisse euch!!!

See ya 
Euer Canadian Cowgirl Lara :D  

P.S.: Erwartet ihr eigentlich eine Antwort auf eure Kommentare?? :S :P  EIn DANK an meine fleißigen Leser und Kommentatoren^^!!! 

Report as Spam

Comments

Tizian Knop on

Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaiiiiiiiiiiiiiiiiiii Laaaaaaraaaaaaaaaaa :P

Jetzt hast du dich mit diesem Beitrag ja selbst übertroffen…dein längster und ausführlichster Blogeintrag bis jetzt, der auch an manchen Stellen höchst dramatisch beschrieben wurde^^…z.B. den Vorfall mit deinem Draft Horse Twist… dies hatte sich im Vorfeld vieeeel harmloser angehört… umso mehr bin ich, und die anderen bestimmt auch, froh, dass dir nichts SCHLIMMERES passiert ist.

Und es ist WIEDER schön zu lesen, dass du WIEDER so viele neue Dinge erleben darfst… Und mit Twist wirst du dich bestimmt auch noch anfreunden…es sind ja immer noch fast 3 Wochen und Dwayne ist dir da mit Sicherheit noch behilflich :P

Hihi… das du inzwischen KEINEN Muskelkater mehr bekommst ist doch wohl selbstnatürlich :P , deine Muskeln sind nach den 2 Wochen sooo ausgeprägt… die können das ab :) (das ist jetzt auf Samstag bezogen^^)

Ahh, und du bist also auch einen Rang aufgestiegen:
von Cowgirl auf Canadian Cowgril … Da gratuliere ich dir natürlich :D (was kommt als nächstest ?!?)

Zum Abschluss wünsch ich dir weiterhin viel Spaß und genieße deine letzten 3 Wochen (1,5 Monate *insider* xD) auf deiner Farm!

Dein Tiz

moni on

Ok, nach ner halben stunde lessen...

Hey bist ja echt immer auf trab, nur allein vom lessen werde ich ja schon müde!! :d boah, 6 std. putzen, das ist echt krass!!! Könnte ich glaube ich nicht! Wird den aber jeden tag das haus so dreckig das du da soviel putzen musst jeden tag???
Das mit den rodeos stelle ich mir warnsinnig vor... echt geil sowas!!!
musst du am ende auch mal teilnehmen, hihihihi....
Mensch das ist ja echt cool mit Costa Rica, in nem Zoo zu arbeiten würde ich auch mal gerne machen!!! Sind da auch delfine und so, oder nur land tiere??? stell dir mal vor da sind delfine und wahle..... ich beneide dich vol!!

Na gut primita, hdl und warte auf dei nächsten eintrag!!

whiterabbit on

palim palim
kann mich meinen vorrednern/innen nur anschließen einerseits seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr langer beitrag^^ und andererseits schön dass es dir wieder gut geht!
nach dem fall vom pferd wirste ne leichte gehirnerschütterung gehabt haben hatte ich letztes jahr auch vom baden...
ja hoffe irgendwann haste ne bessere inet verbindung damit du mal nen paar mehr bilder hochladen kannst bin voll gespannt aufgrund der ganzen erzählungen^^
p.s. und wieso heiß ein pferd eigentlich pferd? wenns fliegen könnte würds ja pfluft heißen... xD
hoffe kann dir zumindest nen schmunzler entlocken xD
also bis denne
hase

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: