Kontakte knüpfen Johanna

Trip Start Aug 09, 2013
1
15
43
Trip End Feb 28, 2014


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Kings Park by Night

Flag of Australia  , Western Australia,
Saturday, September 7, 2013

Weil ich Charlies Leben zerstört habe (sie darf jetzt nicht mehr in die Disco gehen), wollte sie nicht mehr aufstehen und ich habe mir gedacht, dass sie selber mal erfahren soll, wie es ist, wenn man einfach keine Zeit mehr hat und so musste sie sich die Haare im Auto kämmen (ich wollte eigentlich erst zu Fuß zur Schule gehen, weil ich ein bisschen wenig geschlafen habe, aber dann war die Zeit doch ein bisschen zu knapp).

Sofort als die Kinder in der Schule waren habe ich mich dann auf den Weg in die Stadt gemacht und mich mit Johanna in der Stadt getroffen. Wir haben uns dann in ein sehr schnuckeliges Café gesetzt und ein sehr gutes Frühstück gegessen. Auch wenn Frühstück immer sehr überteuert ist war es schön mal nicht nur über die Au Pair Familien zu sprechen.

Nach dem wir dann bestimmt zwei Stunden zusammengesessen haben sind wir noch durch die Stadt geschlendert und wir habe einen Didgeridoo-Spieler gesehen. Ich will das auch können!!! ich glaube, ich suche mir ein Shop, wo ich das umsonst lernen kann.

Komischer Weise war Kevin schon um 4pm wieder zu Hause und wir konnten noch zusammen mit den Kindern in die Stadt und ein paar Pankgeschäfte regeln (ich kann endlich mit meiner australischen Karte bezahlen : D, wenn ich nicht zwei mal den PIN falsch eintippen würde...)

Zur Entschuldigung für ihr schlechtes Verhalten hat Charlie mir eine ganz süße Karte geschenkt und heute Mittag war dann alles vergessen. Auch die Strafe wir nicht so hart durchgeführt, wie ich es getan hätte. Charlie darf in zur Disco und auch ein bisschen PC spielen. Ich bin echt froh, dass alles wieder in Ordnung ist, ich weiß nicht was ich getan hätte, wenn sie mich für längere Zeit gehasst hätte...

Gestern Abend hat Julie (Eintrag vom 27.8.) mich gefragt, ob ich mit zwei, drei anderen Au Pairs mit im Kings Park ein Picknick-Dinner machen will und ich dachte nur so: Na klar, kein Problem, ich werde da sein, auch wenn ich dann wieder nicht früh ins Bett komme...
Aber der Abend war ein voller Erfolg! Perth ist einfach wunderschön in der Nacht, wenn man einen so tollen Blick über sie Stadt hat. Und dann noch mit so vielen netten Leuten (wir waren zu viert, Julie hat noch zwei aus ihrer Gegend mitgebracht) und einem sooo tollen Picknick!

Ich hatte verschiedene Obstsorten geschnitten und mitgebracht, dann hatten wir noch super leckeres, selbst gebackenes Bananenbrot mit selbst gekochter Marmelade, selbstgemachte Frikadellen mit Käse, Brot und Ketchup und hammer Brownies mit super leckerer Schmand-Schoko-Glasur!

Kevin war dann so lieb und hat mich vom Bahnhof abgeholt, weil ich ein bisschen Rotwein getrunken habe und er es mir angeboten hat. Es ist echt lustig! Für mich ist er hier ein Mix aus bester Freund, Arbeitgeber und auch Vater, aber eben nichts richtig... verwirrend!

Weil ich Niels und Kathrin schon gegrüßt habe grüße ich mit meinem Blog-Gruß heute Jenny! Dieses Picknick hat mich an unser tragisches (; D) Abschiedspicknick im Stadtpark erinnert! (Wo sind eigentlich die Bilder??) Es war so schön, dass du da warst und es hat ganz viel Spaß gemacht! 
Slideshow Report as Spam

Comments

Jenny on

Ich habe heute mal wieder in deinen Blog geschaut und die ganzen letzten Einträge gelesen :) Und genau unser Picknick!!! ohne dich ist ein Picknick, kein richtiges Picknick mehr, genauso wie ohne dich eine Feier, keine Feier mehr ist, ohne dich einfach alles doof :( Naja aber damit das nicht so negativ klingt, denke ich nun schon an Sommer 2014 wenn du wiederkommst :) Juuhuu! Und bis dahin eine wunderschöne Zeit mit den Koalas und den ganzen anderen süßen Tieren :) Und ich muss euch unbedingt noch eure sexy Sprungbilder schicken :P Hugs & kisses, loooove youuu <3

Jenny on

Achja und insgesamt zu deinem Blog: der ist richtig cool und ich liebe die ganzen Bilder :) Erleb weiter viele coole Sachen :) und beim anderen Kommentar ist das Herz am ende leider misslungen, deswegen neuer Versuch: <3

Jenny on

Sorry dass ich so viele Kommentare poste... aber kann man kein Herz machen :o das find ich ja nun blöd. naja trotzdem ganz viel Liebe :)

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: