Tag 2 - Crazy Los Angeles

Trip Start Jun 29, 2011
1
16
46
Trip End Aug 31, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Sunday, October 2, 2011

Hallo,

auch heute hab ich wieder einiges erlebt! Zuerst war ich in einem Stadtteil der Los Feliz heißt und total schön ist: kleine, unabhängige Geschäfte und eine echt nette Gegend. Dort hab ich einen Shuttlebus zum Griffith Observatory, einer Sternwarte in den Hollywood Hills genommen.

Das Griffith Observatory war echt das Highlight meines Tages, man hatte einen tollen Blick auf L.A. und den Hollywood Schriftzug. Das Observatory liegt in einem großen Park mit vielen Wanderwegen und Mountainbike-Routen. Spontan hab ich beschlossen, nicht mit dem Shuttle zurück zu fahren, sondern hinunter zu wandern. Die Landschaft ist echt anders als in Österreich (und auch anders als in Costa Rica): alles ist jetzt, nach dem Sommer total vertrocknet und staubig.
Ich war noch ein paar Stunden im Park unterwegs, hab dort Mittag gegessen und im Schatten ein bisschen gelesen, bevor ich mich auf die beschwerliche Suche nach einem Bus nach Beverly Hills gemacht habe.

Das Bus und U-Bahn System in L.A. ist eine echte Katastrophe, es gibt hunderte Bus-Linen und es ist richtig unübersichtlich wie man wo hin kommt! Deshalb hat so ziemlich jeder hier ein Auto und nur Leute, die sich wirklich keines leisten können fahren mit dem Bus..

In Beverly Hills war ich dann (mit Jogginghose und Wanderschuhen) am noblen Rodeo-Drive, wo sich die Reichen und Schönen ihre Abendkleider kaufen. Gekauft hab ich natürlich nix :-)
Zum Abschluss war ich noch kurz in einem Einkaufszentrum, dorthin war es ein richtiger "Hatscher" und als ich dort war, hatte ich gar keine Lust mehr irgendwas zu kaufen. Abgesehen davon gehts ja morgen in ein Outlet! :-)
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: