Aehm...do you speak english?

Trip Start Aug 18, 2009
1
7
20
Trip End Nov 22, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of Australia  , Queensland,
Friday, September 11, 2009

Ich hab von Mackay aus einen Tagesausflug zum Eungella Nationalpark gemacht, der bekannt ist für das Schnabeltier. Und wir hatten das Glück auch wirklich eins zu sehen! Hab mir dieses Tierchen ganz anders vorgestellt, so ungefähr in der Groeße eines Bibers, aber in Wirklichkeit ist das voll klein. Das Weibchen ist ca. 30 cm lang und das Maennchen 50 cm lang. War wirklich spannend das Schnabeltier beim Umgraben vom Flussboden zu beobachten und ca. jede Minute ist es hochgekommen Luft zu schnappen.
Vorher haben wir noch einen Walk im Nationalpark zu einem Wasserfall gemacht und haben auch allerlei Getier gesehen. Der einzige Wermutstropfen an der Tour war unser Guide. So nett er auch war, aber er hat a) genuschelt und b) einen Mordsakzent gehabt. Wir vier Maedels haben oft die Haelfte nicht verstanden. Was schade war, weil er doch einiges zum Erzaehlen gehabt hat.

Ein anderes Ereignis, das ich nicht unbedingt gebraucht haette, war die...hm...ich nenns mal plumpe Vertrautheit, die in dem Hostel von einen Paerchen an den Tag gelegt wurde. Ich lag mit 2 anderen Maedels in einem Zimmer und nebenan war noch ein Kingsize Bed, in dem ein Paerchen geschlafen hat. Alles nicht wirklich erwaehnenswert, waer da nicht die praktisch nicht vorhandene Wand zwischen diesen beiden Raeumen gewesen.Es war zwar sowas wie eine Pappwand da, aber die war nicht bis zur Decke hochgezogen und somit hat jeder von anderem Zimmer alles mitgekriegt. Und das Paerchen hat sich anscheinend in diesem tollen Kingsize Bed so wohl gefühlt, dass sie es morgens um 7 Uhr fuer Turnuebungen verwendet haben. Hinzukommt mein zweierlei Pech, dass ich munter war UND dass ich in einem Stockbett oben gelegen bin uns somit an dem Geraeuschepegel noch naeher dran war, als mir eh schon lieb war. Ich belasse jetzt den Rest eurer Fantasie, aber ich kann euch sagen, dass ich mich weeeiiit weggewuenscht habe... *brrrrr*

Endlich konnte ich das erzaehlen, das hat mich ja quasi innerlich aufgefressen. :) Keine Bange, ich hab davon keine Fotos gemacht, obwohl ich hätte quasi nur den Arm ausstrecken müssen und die Kamera einschalten *lol*

Bis bald!
LG Verena
Slideshow Report as Spam

Comments

nuumuun
nuumuun on

english?
hab ich was verpasst oder hat der titel nichts mit dem beitrag zu tun? egal ... immer schön von dir zu hören =D

du scheinst unser liebes Deutsch aber nach ca. drei wochen australien auch schon langsam zu vergessen ... 'einen Walk im Nationalpark' =P

bezüglich der lieben nachbarn: wennst eh schon wach warst hättest ja einfach aus dem zimmer gehen können und schonmal ein frühstück für sie machen. so ein morgensport macht hungrig.

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: