Fazit Costa Rica

Trip Start Mar 30, 2009
1
92
132
Trip End Mar 26, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Trutamunto Hotel

Flag of Costa Rica  , Province of Alajuela,
Thursday, November 19, 2009

Fazit Costa Rica:

Wetter: Die Regenzeit ist unberechenbar und fies, aber wenigstens hat es seehr wenig Touristen unterwegs.

Essen: Casados und Pinto Gallo haben wir oft gegessen. Ansonsten gibt es vor allem Fast Food, Chinesisch und alles, was fritiert ist...

Unterkunft: Fuer wenig Geld gibt es hier nur eine Haengematte im Wald. Ein Zimmer kostet schnell mal 20-25$ und ist auch dann noch ziemlich basic. Einmal hatten wir zum Beispiel ein Zimmer ohne Fensterscheiben...schoen luftig und verdammt laut :-)

People: Die Leutchen hier sind super freundlich, immer hilfsbereit und sehr geduldig mit denen, die nicht so viel Spanisch koennen :-) Die Kriminellen, ueber die man ueberall liest, haben uns schoen in Ruhe gelassen.

Geld: Obwohl Costa Rica das teuerste Land in Mittelamerika ist, kann man relativ guenstig Essen und Schlafen. Die Eintrittspreise fuer Sehenswuerdigkeiten und Nationalparks sind dagegen voellig ueberteuert. Als kleiner Vergleich: In den USA bezahlt man 10$ pro Auto (4 Leute) fuer 7 Tage im Arches Nationalpark, in Costa Rica kostet der Santa Elena Nationalpark (Urwald) 14$ pro Person und Tag!!!

Place to be: Es ist schwierig etwas auszuwaehlen. Das Land hat sehr viel zu bieten und uns hat es ueberall super gut gefallen....Urwald, Strand, Berge, Vulkane, Wasserfaelle...wir kommen wieder!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: