Fazit Japan

Trip Start Mar 30, 2009
1
62
132
Trip End Mar 26, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Japan  , Tōkyō,
Tuesday, September 15, 2009

Wetter: wir hatten mal wieder Glueck...es war meistens schoen und angenehm warm.

Essen: Es geht ins Geld :-) Wir haben uns die meiste Zeit durch alle Cheap Eateries in Japan durchgeschlagen, muessen aber leider sagen, dass uns das Essen nicht besonders geschmekt hat...In allen Restaurants gibt es ungefaehr das Gleiche...Paniertes Fleisch an Currysauce mit Reis! Sushi haben wir natuerlich auch gegessen, aber wahrscheinlich zum letzten Mal :-)

Unterkunft: Die meiste Zeit haben wir am Boden geschlafen und trotzdem 70$ pro Nacht bezahlt :-)

People: Die Japser sind sehr freundlich, hoeflich, hilfsbereit (also eigentlich einfach das Gegenteil der chinesen :-)). Wir hatten jedoch erwartet, dass die meisten Japaner wenigstens ein bisschen Englisch sprechen, doch dem ist nicht so. In allen Hotels, in denen wir waren, mussten wir mit Haenden und Fuessen sprechen, da selbst die Leute an der Reception nicht mehr als "Room Cleaning" sagen konnten. Auch in den Restaurants stellt sich das gleiche Problem, die Karten sind selten in Englisch und das Personal kann auch nicht weiterhelfen. Eine unserer Lieblingsbeschaeftigungen in Japan ist aber das People Watching, denn hier gibt es wirklich viele schraege Voegel :-)

Geld: Japan ist teuer, aber trotzdem noch billiger als die Schweiz. Wir haben stolze 140$ pro Tag gebraucht, woran aber vor allem die teuren Zuege und Hotels Schuld sind.

Place to be: Ueberall wo wir waren, hat es uns gefallen (Osaka, Kyoto, Tokyo) :-)

Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: