Visiting Elvis

Trip Start Jul 19, 2010
1
172
187
Trip End Jun 08, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Tennessee
Saturday, April 16, 2011

Yes the king is alive. At least most signs at the Elvis Presley Boulevard say so. Graceland is a tourist industry. Everything a tourist and Elvis fan needs you can get here. The tour to the house is US $31. Thats a lot of money to see some rooms, the carport and the grave. We also got to see his jet and his cars. Considering the time (70s) the house and the jet are pretty impressive. To us it looked like he kind of had a very normal life when he stayed a Graceland.

Elvis lebt. Zumindest steht das auf den ganzen Schildern rund um sein Anwesen. Graceland ist eine echte Touristenindustrie. Hier gibt es alles was der ordinäre Tourist und Elvis Fan braucht. Das gesamte Gelände wird mit Elvis Musik beschallt und ich frage mich, was die Leute, die hier jeden Tag arbeiten wohl von der Musik halten. Egal die Elvis Tour schlägt mit US$31 zu buche, was für die paar Räume, den Parkplatz und das Grab ganz gut bezahlt ist. Wenigstens haben wir die US$10 Parkgebühr gespart, weil wir weiter weg das Auto abgestellt haben. Der eigene Jet und das Haus sind schon interessant und eigentlich hat der ganz normal gelebt. Mit der Kohle hätte man sich auch was deutlich größeres bauen können. Aber ihm hat es wohl gut gefallen und für die Zeit (mitte der 70er Jahre) waren einige Sachen schon recht modern.


Slideshow Report as Spam

Comments

Angie on

Very cool!

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: