San Franciscan nights

Trip Start Sep 03, 2007
1
3
16
Trip End Mar 31, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Wednesday, September 5, 2007

Ich kann kaum schlafen im 4 Bett Zimmer. Draussen ist es laut, mein Auto steht im Halteverbot, für San Luis Obispo habe ich immer noch keine Unterkunft, bin aufgeregt aber auch total müde, drehe mich im knatschenden Bett 1000 Male um. Um 1 Uhr kommt noch jemand neues hinzu, um 2 nochmal einer. Ich kann immer noch nicht schlafen. Würde so gerne - muss doch morgen fit sein! San Francisco ruft! ich döse etwas vor mich hin. um 5 Uhr packt's mich dann. Ich stehe auf, gehe in der zimmerdusche duschen (doof für die anderen 3 Leute) und dann geht's noch in der Dämmerung raus.
Habe mir vorgenommen den Sonnenaufgang anzuschaun. Ich fahre zum VISTA POINT der Golden Gate Bridge. Laufe ein wenig herum, der Nebel verzieht sich langsam - die Sonne kommt heraus. Geil! Was für ein Anblick! Schaut euch die Fotos an. Und die können es noch nichtmal richtig verdeutlichen. Ich stehe ganz alleine über dem Golden Gate. Deshalb bin ich hier! Ich liebe San Francisco!
Die Sonne ist nun voll da, der Nebel komplett weg. Ich fahre ein wenig durch Marin county (Mill Valley, Sausalito, Tiburon, Paradise Drive). Die Erinnerungen an den Traumurlaub im letzten Oktober mit Sandra kommen auf. Ja, deshalb bin ich hier!

Danach geht's zurück in die Stadt. In muss mir noch den Golden Gate Park und das Viertel Haight Ashbury anschauen. Das habe ich beim letzten Mal nicht mehr geschafft.

Immer noch die Ungewissheit wegen der Unterkunft in San Luis Obispo - heute Nachmittag muss ich mich unbedingt um ein Handy kümmern um bei den Leuten anzurufen.
Ich fahre zurück zum Hostel. Mein Auto kann ich für nur 14$ pro Nacht abstellen - das ist ein Schnäppchen!
Ich bekomme eine Email vom Hostel in San Luis Obispo, dass ich für eine Nacht dort bleiben kann. Und dann???
Handykauf ist verdammt schwierig. Ich laufe 3 Stunden durch Downtown. Letztendlich lande ich doch im T-Mobile Shop und schließe einen Vertrag ab. Monat für Monat nur - das kommt mir sehr entgegen.
Mit Telefon kann ich zumindest schonmal ein paar Leute anrufen...
Das wird natürlich direkt ausgenutzt. Morgen treffe ich mich mit Franzi aus München in Berkeley (Austauschstudentin, die auch nach San Luis Obispo geht - wir werden dann zusammen dorthin fahren).
Abends dann mit Marie an derselben Stelle.

Für heute reicht's - ich schaue mir den Sonnenuntergang vom Ghiradelli Square an. Die Sonne veschwindet hinter den Marin Headlands und der Golden Gate Bridge - traumhaft!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: