Der letzte Tag in LA

Trip Start Apr 01, 2012
1
82
83
Trip End Jun 01, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Kalifornien
Wednesday, May 30, 2012

Nun bricht auch die letzte Nacht in LA und somit die letzte Nacht unseres amerikanischen Abenteuers an.

Der Tag begann mal wieder mit einer Familien-Kuschelrunde im gemütlichen Kingsize-Bett. Danach wurde mal wieder ausgiebig von Papptellern mit Plastikbesteck und Styropor-Kaffeebechern gefrühstückt. Das Frühstück hier ist echt ganz gut und seit heute gibt es sogar drei Müslispender anstatt kleine Einzelpackungen. Man kann also ernsthaft hoffen, dass hier eines Tages Keramikteller und -tassen und Metallbesteck eingeführt werden...

Nach dem Frühstück sind wir wieder in unsere Suite und haben mal wieder ein bißchen rumgegammelt und auch gehofft, dass unser müder kleiner Krieger noch mal die Äuglein zu macht. Hat leider nicht geklappt, weshalb wir dann gegen 10 Uhr los sind Richtung Downtown. Erich ist natürlich nach ca. 2 Minuten Fahrt gleich eingeschlafen und pünktlich kurz vor unserer Ankunft auch wieder aufgewacht. Super Timing! Wir haben uns dann die Gegend um das El Pueblo Historical Monument angeschaut, die Union Station und die City Hall. Dort gab es dann auch noch eine Kleinigkeit zum Mittag bevor wir dann zum Observatorium im Griffith Park gefahren sind. Dort oben hat man einen tollen Blick auf Los Angeles und den Hollywood Schriftzug. Nach dem wir noch einen kurzen Blick in das Griffith Observatorium geworfen hatten, haben wir uns schon wieder auf den Rückweg zum Hotel gemacht. Es gab da noch ein paar Sachen die eingepackt werden wollten...

Zurück im Hotel haben wir uns noch mit Kaffee und Süßem, vom 7eleven hier ums Eck, gestärkt und uns dann ans Packen gemacht. Naja, eigentlich hat Katja gepackt und Carsten hatte die ehrenvolle Aufgabe unseren völlig übermüdeten Sohnemann zu bespaßen (Erich hatte heute Nachmittag nur noch mal auf dem Weg zum Griffith Park ein recht kurzes Nickerchen gemacht).

Tja, nun sitzen wir auf fast gepackten Koffern, haben uns eben noch die Nachos-Reste mit leckerer Guacamole und Salsa von gestern Abend reingezogen (war gestern echt zuviel um alles zu schaffen) und Carsten ist eben schon (gerade mal 20 Uhr) auf dem Sofa eingepennt. Morgen früh wird Carsten noch den Mietwagen zurück bringen und wir werden uns dann gegen Mittag mit dem Flughafen-Shuttle des Hotels an den Flughafen bringen lassen. Unser Flug geht um 15.40 Uhr. Wir hoffen sehr, dass Erich es schafft abends im Flieger etwas zu schlafen und unser Rückflug entspannter wird als der Hinflug vor 2 Monaten. Drückt uns mal die Daumen!

Wir verabschieden uns dann offiziell noch mal wenn wir wieder heil in Berlin gelandet sind.

PS bisher haben wir 5627 visits; es fehlen also nur noch 373 bis zur angestrebten 6000. Außerdem würden wir uns noch sehr über ein paar Einträge freuen, gerade auch von denen die bisher noch gar nichts geschrieben haben. Zeigt uns mal wer alles dabei war!!!

Alles Liebe Theborksinusa
Slideshow Report as Spam

Comments

Crishan on

Liebe Borks!
Ich bin eine Freundin von eurer Cousine Ulrike und habe jetzt seit zwei Monaten täglich mit Spannung euren Reiseblog verfolgt. Ich habe nur kein Kommentar abgegeben, da ihr mich ja nicht kennt.
Hochachtung für euren Mut eine solch spannende und abenteuerliche Reise als Kleinfamilie zu unternehmen!
Eure Posts waren allesamt unterhaltsam und fröhlich geschrieben. Da wird mir ab dem 2.6. doch was fehlen.

Ellen on

Hallo ihr Drei,

Da drück ich euch die Daumen, das die Flüge so weit wie es geht entspannend für euch und klein Erich sind!

Ich wünsche euch, das ihr die 6000 noch voll bekommt und da ihr noch viele Einträge bekommt!

Knutsch euch!!

koegler
koegler on

Wir wünschen Euch einen guten Flug und gutes Ankommen in den heimischen
vier Wänden. Wir freuen uns schon Euch bald wieder "in Echt" zu sehen... ;)
LG
Christina & Jojo

michi&mario on

ihr 3 lieben, auch wir wünschen euch einen guten Rückflug!!!

Liesa on

Ich wünsche euch einen guten Heimflug und drücke die Daumen, dass euch der kleine Schatz keinen Ärger macht :)

Tabea on

Auch von mir einen guten, möglichst nicht stressigen Rueckflug.

Mir wird definitiv was feheln, wenn ich nicht mehr eure spannenden Berichte
lesen und die tollen Fotos bewundern kann.

Machts gut

Liebe Grueße Tabea

Fam. Vetter on

-Schlagzeile Bild-Zeitung am 01.06.2012 -

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz BERLIN erwartet sehnsüchtig die Ankunft der Familie Bork!

ulli-et-tom
ulli-et-tom on

Hallo ihr drei Heimkehrer,
auch jetzt noch aus Frankreich konnten wir eueren Blog verfolgen. Auch wir wünschen Euch ein gutes nach Hause kommen und wieder einleben in der Hauptstadt. LG Ulrike und ToM (gerade in Arles)

Ellen on

Hallo ihr Lieben,

noch ein paar Stunden und ihr seid wieder in Berlin und somit endet eure Abenteuerreise in der USA!

Schade das ich bei eurer Ankunft nicht dabei sein kann, ich wäre auch gerne an Sandras Stelle, die euch als erstes wieder sieht und in die Arme schließen kann!

Hoffe das ihr gut gelandet seid und ihr eure Wohnung in Berlin so wieder findet wie vor 2 Monaten.

Ich muß mich jetzt noch 2 Wochen gedulden bis ich euch und den kleinen Zwerg wieder sehen kann!

Deshalb drück ich euch in Gedanken bei euer Ankunft!!

Fam. Vetter on

Sie sind wieder da.........................!
Wir haben sie nach einer pünktlichen Landung wohlerhalten in Tegel abgeholt.
Sie sehen glücklich aus und strahlen eine totale Harmonie aus.

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: