Glanz und Glamour in Hollywood

Trip Start Apr 01, 2012
1
80
83
Trip End Jun 01, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Kalifornien
Monday, May 28, 2012

Leider war das gestern Abend nix mit Hawaian BBQ. Die hatten doch tatsächlich schon zu! Ist das zu glauben?? Naja, dann hat Carsten was Mexikanisches vom verrückten Hühnchen (El Pollo Loco) mitgebracht. War auch lecker.

Die Nacht war ganz ok, allerdings wieder recht kurz, da Erich Schlag 6 seine Eltern weckte. Wir haben es ihm nachgesehen, da er ja heute Geburtstag hat und sicherlich schon ganz aufgeregt war. An dieser Stelle möchten wir allen herzlich für die Geburtstagsgrüße an Erich danken!!! Wir freuen uns sehr, wie viele an unseren kleinen Sonnenschein gedacht haben.

Nach einer Dreier-Geburtstags-Kuschelrunde im Kingsize-Bett sind wir dann alle aufgestanden. Carsten und Erich sind dann wieder vor Katja zum Frühstück und haben schon mal 'ne Runde Müsli reingeschaufelt. Als Katja dann frisch geduscht und rausgeputzt auch zum Frühstück erschien, gab es für Erich einen Geburtstagsmuffin mit einer 1 als Kerze drauf und Mama und Papa haben sogar 'Happy Birthday' für Erich gesungen. Da in diesem Moment eine Spanisch sprechende Großfamilie das Frühstücks-Buffet lautstark plünderte, ging unser Song leider etwas unter. Aber Erich bedankte sich bei seinen Eltern mit einem süßen Grinsen für unsere schräge Nummer.

Nach dem Frühstück sind wir wieder in unsere Suite und haben noch ein bißchen rumgetrödelt. Mittlerweile war es auch schon wieder 9 Uhr und Erich, nach dem frühen Aufstehen, auch schon wieder müde. Also ab ins Bett mit dem Zwerg. Carsten hat sich sozialisiert und sich auch gleich noch mal ins Bett gelegt, während Katja sich am Frühstücks-Buffet noch mal einen Kaffee geholt hat und dann endlich mal wieder in dem Buch lesen konnte, das Caro ihr zum Abschied geschenkt hatte. Vielen Dank!! (Gutes Buch - auch wenn ich noch nicht fertig bin, da ich bisher nur ganz am Anfang unserer Reise ein paar Seiten geschafft hatte. Wen es interessiert: 'Fast genial' von Benedict Wells)

Da heute Erichs Geburtstag ist, durfte Erich ein bißchen fernsehen und hat mit Papa nach dem Vormittags-Schläfchen noch ein bißchen Cartoons geschaut, bevor wir dann gegen 10.45 Uhr los sind Richtung Hollywood. Unterwegs dorthin sind wir am Farmer's Market vorbei gekommen, haben spontan angehalten und uns dort ca. 2 Stunden lang rumgetrieben. Farmer's Market ist eine Ansammlung von leckeren Fress- und Lebensmittelständen und einer Menge Klamottenläden drumherum in einer hübsch angelegten Anlage mit Blümchen und Springbrunnen.

Dann endlich sind wir zum Walk of Fame!! Für Dich, liebe Sandra, haben wir auch den Stern von David Hasselhoff gefunden (siehe Bild, leider hat Carsten den Stern nicht mehr mit aufs Bild gekriegt...) Ansonsten haben wir eine ganze Menge Sterne gesehen, also die auf dem Boden mit den Namen der Stars, wir haben vor dem Kodak Theater gestanden, in dem sonst die Oscars verliehen werden, wir haben ein ziemlich schlechtes Michael Jackson Double getroffen, mit dem man sich fotografieren lassen konnte, genauso wie Wonderwoman, Spidermann, Transformer, etc. - Mann, da war was los!!! Wie so oft in letzter Zeit haben wir uns dann zur Erholung eine Pause mit einem Eiskaffe bei Starbucks gegönnt. Gestärkt ging es dann zurück zum Auto und eine Runde durch die Hollywood Hills, wo wir dann auch etwas näher an den berühmten Hollywood-Schriftzug gekommen sind.

Auf den Spuren von 'Pretty Woman' sind wir dann weiter zum Rodeo Drive und haben uns dort die Reichen und Schönen beim Shoppen angeschaut und natürlich auch selber die Kreditkarten zum Glühen gebracht. (Allerdings glühten die bei uns eher wegen der Hitze und nicht wegen des Shoppings... Das werden wir aber morgen nachholen. Wir wollen ein letztes Mal ein Outlet stürmen.) Zum Abkühlen gab es dann am Rodeo Drive noch ein Eis für die ganze Familie, da Carsten den Becher ja nicht halb leer zurück zu seiner Familie bringen konnte... (Man(n) konnte das Eis aus der Maschine selber dosieren)

Gegen 17 Uhr haben wir uns dann wieder auf den Rückweg zum Hotel gemacht. Die beiden Jungs haben noch ein bißchen rumgealbert, bevor Erich sein Abendessen bekommen hat und gegen 19 Uhr dann friedlich eingeschlafen ist. Mit dem Burger für Erich zu seinem ersten Geburtstag ist heute leider nix geworden, da wir heute Mittag am Farmer's Market zu lecker Fast Food frei essen konnten. Dafür haben wir heute Abend Erichs Portion mitgegessen. Carsten hat uns Burger und Pommes bei In-n-out Burger geholt. Unter anderem Animal Fries: Pommes mit Käse überbacken, geröstete Zwiebeln und Specialsauce. Yummie!! Mal sehen, ob es morgen auch einen Burger für Erich gibt. Wir werden berichten.



Slideshow Report as Spam

Comments

Ilka on

HAPPY BIRTHDAY ERICH!!!
ICH GENIESSE ES, AN DEINER ERSTEN GROSSEN REISE (LESEND) TEILZUHABEN.
LIEBSTE GRUESSE AN DEINE SUPER ELTERN, DIE SOOO COOL SIND!
ILKA

theborksinusa
theborksinusa on

Vielen Dank, liebe Ilka. Wir haben uns schon gefragt, ob Du den Link bekommen hast und auch liest. Schön zu wissen, dass Du auch dabei warst! Liebste Grüße!

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: