Eine lange Busfahrt... dachten wir...

Trip Start Oct 20, 2009
1
10
56
Trip End Feb 22, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
On the Bus

Flag of Peru  ,
Tuesday, November 3, 2009

Seit 2 Jahren ist zwischen Brasilien und Peru eine Verbindungsstrasse im Bau -- die Interoceanica. Früher bestand die einzige Verbindung auf dieser Strecke aus einer ungeteerten "Holperstrasse" und die Reise von Cusco nach Puerto Maldonado dauerte teilweise bis zu einer Woche, auf der Ladefläche eines Lastwagens wohl gemerkt. Heute sind rund 60% der Strecke asphaltiert. In der Folge expandierten diverse Busunternehmen ihr Angebot und die Fahrzeit hat sich auf 14 Stunden verkürzt und soll sogar nur noch 8 Stunden dauern, wenn die Strecke erst fertig gestellt wird... wenn denn alles gut geht, aber davon in einem späteren Eintrag.

Die Interoceanica, als Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik, hat vor allem politische Gründe. Sie erleichtert den beiden Ländern den Zugang zum jeweiligen "gegenüberliegenden" Meer und damit den Export nach Asien, Australien bzw. Afrika, Europa.

Auf der Busfahrt wird das Verhältnis der Peruanern zu Abfall besonders deutlich. Leere Petflaschen, Essensbehälter, Plasticksäcke... alles fliegt bei voller Fahrt aus dem Fenster. Die Strassen sind entsprechend mit Abfall gesäumt. Ein Bild, das sich auch in den Dörfern und weniger touristischen Quartieren der meisten Städte zeigt.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: