Miami

Trip Start Sep 29, 2008
1
13
14
Trip End Feb 17, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , Florida
Wednesday, January 21, 2009

...
Slideshow Report as Spam

Comments

svenp
svenp on

Oh Mann-O-Mann...fast vorbei :-(
Hey Hey...


Hab mir gedacht ich halt euch mal aufm laufenden, auch wenn ich hier kaum was spannendes gemacht habe...In Miami selber gibts auch nix was man UNBEDINGT sehen muss, naja ausser den South Beach (anscheinend einer der 10 schoensten Straende der Welt) und evtl die Miami Heat (Miami's NBA team...hab mirn Spiel Freitag angeschaut...war VOLL geil! will auf alle Faelle nochmal eins sehen)...Also bleibt einem ja quasi gar nix anderes ueber alsn tagsueber am Strand rumzuhaengen und abends feiern zu gehen...hehe...


Die ganzen wirklichen Sehenswuerdigkeiten wie Everglades, Key West, Cape Caneveral, etc. schau ich mir dann an, wenn mein Dad und Sarah da sind...Freu mich da schon abnormal drauf!...Was auch noch krass is, is die unglaubliche Menge an Lamborghinis und 'unechten' Koerperteilen die man hier so sieht...hehe...

Ich meld mich dann wieder wenn ich spannenderes zu berichten habe...

Ganz liebe Gruesse an alle!

Sven


PS: zum dem 'Bilder-mit-Audiokommentar'-Abend: irgendwie hab ich da ausser vom Volker noch nich so wirklich feedback bekommen. also UE (hehe...voll komisch ohne Umlaute!), ich denke mal dass uns die 1-2 Kaesten schon reichen werden. Kannst aber deinen Freund aus Wolfenbuettel trozdem mitbringen ;-)

Aso, und wer von euch haette denn unglaublich viel Lust mich vom Flughafen abzuholen? Freiwillige koennen mir ja ne email schreiben (sven.petrich@gmx.de)

svenp
svenp on

Ja heeeeeeee...
Soooo...huhuuuuuuu...

Also, vorgestern ist mein Dad hier angekommen, das heissts 'Lotterleben' is vorbei und Sightseeing geht wieder los...hehe...

Gestern sind wir erstmal zum Coral Castle und den Everglades gefahren. Das Coral Castle is im Endeffekt genau das was der Name sagt: n Schloss aus Korallen. Des war echt mega beeindruckend! Ed Leedskalnin, ein Einwanderer aus Lettland, hat zwischen 1920 und 1940 (!!!!!) eine Art Schloss (incl Stühlen, Tischen, Brücke, Brunnen, Schaukelstuhl, etc) aus Korallen nur mit Handwerkzuegen gemeisselt. Das krasse war, dass der Typ nur knapp über 1.60m war und unter 50kg gewogen hat, allein das Eingangstor zum Schloss (sieht man auch auf den Bildern die ich gerade hochgeladen habe) 9 Tonnen gewogen hat...Sorry kann das nicht in kg/m3 darstellen, da die Amis das eher 'Pfund pro Kubikfuss' messen...und ich hab keinen blassen Schimmer wie ich das umrechnen soll...hehe...Naja, wie auch immer, der Grund wieso er das gemacht hat war, weil seiner Verlobten einen Tag vor der Hochzeit eingefallen is, dass er ihr 10 Jahre zu alt is...hehe...So, er hat also aus Liebeskummer das Schloss gebaut. Ihm is dann aufgefallen dass Leute das gerne besichtigen und er hat 10cent für ne Tour verlangt. DANN is ihm aufgefallen, dass es ja viel mehr Leute sehen könnten, wenn das Schloss in Homestead (das ist 10 Meilen vom ursprünglichen Standort entfernt) stehen würde. Also hat er beschlossen, dass er das ganze Ding in Blöcken dahin verfrachtet. Hat ihn nochmal 3 Jahre gekostet...hehe ;-)

Danach sind wir dann eben, wie oben schon erwähnt, weiter in die Everglades gefahren. Das war auch VOLL geil...hab auch zum ersten mal ne Schlange gehalten (nur ne kleine...hehe). Fühlt sich voll hart an! Hat mich voll überrascht! Auch die Airboat Tour durchn Sumpf danach war saucool! Is schon geil Alligatoren und Krokodile mal in ihrer natürlichen (naja, so natürlich wien Nationalpark eben sein kann) Umgebung zu sehen. Die Everglades sind nämlich anscheinend der einzige Ort auf der Erde wo es beides gibt...

Morgen holen wir dann Sarah vom Flughafen ab und am Sonntag muss mein Dad leider auch schon wieder fliegen.
Wir werden dann nächste Woche wohl noch nach Key West und nach Cape Caneveral fahren. Mittwoch oder Donnerstag geht's dann für ne Woche nach Jamaica!...YAAAEEHHH!!!!...voll geil ;-) Aber dann isse irgendwie auch schon wieder Zeit ins scheisskalte Deutschland zu fliegen ;-( Unfassbar wie schnell die Zeit vergangen ist!!!

Freu mich aber trotzdem schon mega euch alle wieder zu sehen! Meld mich nach Jamaica nochmal!

Bis dann dann...

Sven .

Wegen drei Tagen Miami zu fliegen ist vielleicht crazy, aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht. Ich genoß jede Minute und erholte mich, so dass ich in Deutschland wieder die Bonsais suchen kann, die wieder ausgerissen werden müssen.

Schoene Gruesse an alle

Georg (Dad)

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html:

Table of Contents