2.Etappe 86km

Trip Start May 11, 2007
1
3
14
Trip End May 25, 2007


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Austria  , Austrian Alps,
Monday, May 12, 2008

Die erste Flachetappe

Nach dem Höhenmeterrausch am ersten Tag hatten Otto und Michael heute eine leichtere Strecke zu bewältigen. Es war ein guter Test dafür, wie sie den ersten Tag überstanden haben. Zur großen Überraschung zeigen die Athleten noch kaum Ermüdungserscheinungen. Otto wird von Ausschlägen begleitet und Michael ist sehr darauf bedacht, dass seine Muskeln nicht hart werden. Auch am 2. Tag ist die Stimmung unter Läufer und Betreuer sehr gut. Michael, der normalerweise 2x pro Tag meditiert, lässt das Meditieren einfach ins Laufen einfließen. Er meint, dass ohnehin keine Gedanken kommen und so meditiert er am 2. Tag 11 Stunden lang und bewältigt dabei 84km in Richtung Innsbruck. Was passiert, wenn man jeden Tag 11 Stunden nebeneinander läuft? Michael sagt, dass von den 11 Stunden 20min gesprochen werden und doch dürfte viel Kontakt zwischen den Läufern sein, denn bereits am 2. Tag hat Otto beschlossen auch mit dem Meditieren zu beginnen.
Auf einem Campingplatz in Enzing ruhen sich Otto und Michael aus, denn morgen geht's ins Zillertal.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: