Mountains!!!!!!!!

Trip Start Sep 14, 2010
1
14
61
Trip End Feb 18, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Nepal  ,
Saturday, October 2, 2010

Today I'm feeling like I’ve almost reached the oasis – when we arrived at Nagarkot. Ambika’s brother Sahadev drove us all the way there, Ambika and Lolita came too. The ride was bumpy and dusty, I hit my head on the side of the car several times, but when the road started winding its way up the mountain I got more and more excited. It looked a bit like a tropical Austria.. well sort of. We passed all the other hotels and then after just driving through endless forest and nothing else, we saw the Nagarkot Farmhouse Resort up on a little hill. I just love it here. It’s exactly what I needed after Kathmandu! I’m surrounded by hills, forest, flowers and prayer flags (and of course mosquitos who just love to feed on me).. oh and we’re the only guests here. There are more staff than guests but it doesn’t matter at all. If the weather is clear tomorrow morning then we’ll be walking up to the Unkai resort to see the sunrise but we should also be able to see the Langtang mountain range from our balcony, should be amazing. Seriously this place is amazing and beautiful. We’re just chilling out and enjoying the view, clean air (and gosh that feels good) and peace. They served us fat chips for lunch (unfortunately no thai sweet chilli sauce though) and everything they’re using to cook is grown at a nearby vegetable field. They even make their own peach jam from the trees surrounding the farm house. Definitely a place to recommend to anyone who wants a break from the hustle and bustle of the city. Just bring a book and chill. Check out www.nagarkotfarmhouse.com and rooms 15 and 18 are at the corner surrounded by windows, so have great mountain views!

Heut hab ich an Mum’s Spruch denken muessen. Heut hab ich echt das Gefuehl gehabt als waer ich an der Oase angekommen – in Nagarkot. Ambika’s Bruder Sahadev hat uns bis zum Hotel gefahren. Mensch das war vielleicht eine Fahrt. Ich hab mir etliche Male so den Schaedel am Auto angehauen vor lauter Schlagloecher und Unebenheiten, wundert mich dass ich keine Kopferschuetterung hab. Dann hat sich aber die Strasse den Berg raufgeschlaengelt und irgendwo in der Pampa, umgeben von Baeumen, Bergen und Blumen war dann unser Hotel. Hat mich alles ein bissal an Oesterreich erinnert, nur tropisch halt.. mit Bananen! Mensch genau das richtige um von dem Gewurle und Laerm in Kathmandu auszuspannen! Wir sind zwar die einzigen Gaeste im ganzen Resort, aber das macht ueberhaupt nichts! Im Gegenteil, wir geniessen die Ruhe, die frische Luft und vor allem die Aussicht. Jetzt hoff ich nur dass das Wetter morgen mitspielt, dann wander wir 15 Minuten hoch zum Unkai Resort, wo man den Sonnenaufgang schoen sehen kann.. ansonsten kann man die Langtang Kette auch von unserem Balkon aus sehen. Ich hab dann am Abend staendig den Schwalben zugeschaut und spekuliert ob sie jetzt hoch fliegen (weil wir ja auf 2000m sind) oder nicht (weil sie zwar auf 2000m aber nahe dem Boden geflogen sind), morgen Weiss ich dann bescheid. Essen ist super! Alles aus biologischem Anbau vom Gemuesefeld nebenan und sie machen sogar ihre eigene Pfirsichmarmelade. Also ich kann hier alles einfach nur weiter empfehlen! Am besten selber anschauen unter www.nagarkotfarmhouse.com und die Zimmer 15 und 18 sind Eckzimmer und haben rundum nur Glas, also Traumaussicht auf die Berge! Ich freu mich schon, drum geht’s jetzt ins Bett, denn aufgestanden wird um 5.15 Uhr!
Slideshow Report as Spam

Comments

Jo O'Sullivan on

Sounds amazing... hope your head has recovered from the bumps!! haha xx

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: