Kolonialstadt Paraty

Trip Start Oct 02, 2012
1
23
66
Trip End Jul 02, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of Brazil  , State of Rio de Janeiro,
Sunday, December 16, 2012

Auf der Landkarte sieht es aus, als könnte man von der Ilha Grande bis nach Paraty spucken :D aber nein so war es nicht und wir haben gemerkt, dass wir nicht mehr in Südafrika, sondern in Südamerika sind. Die Entfernungen sind so enorm, dass wir vier Stunden für die Strecke gebraucht haben. 

 
Angekommen im Hostel, ging es uns nach dem ersten Caipirinha wieder richtig gut. ;) Brasilien ist sehr teuer und daher waren wir sehr glücklich, dass wir jeden Abend im Hostel für 5 Euro essen konnten. Wenn man hier mit zwei Leuten essen geht, muss man ca. 60 Euro oder mehr bezahlen. 
Die Stadt Paraty ist wirklich sehr schön und bei den ersten Schritten über das Kopfsteinpflaster merkt man, dass es sich um einen wirklich historischen Ort handelt. Das historische Zentrum ist für Autos gesperrt und überall stehen Süßigkeitenwägen, welche Nachtische verkaufen. Ein Muss nach jedem Abendessen. ;) 

 
Leider hatten wir in Paraty ein bisschen Pech mit dem Wetter, da es jeden Tag geregnet hat. Trotzdem wollten wir eine Bootstour machen und schnorcheln gehen. Wenn man im Wasser ist, ist Regen auch gleich weniger schlimm. :) Wir haben eine sehr große Unterwasserschildkröte und einen Rochen gesehen. :) Bei dem Rochen wurde uns etwas mulimig, aber er hatte mehr Angst vor uns. 

 
Jetzt gehts in die Megametropole Sao Paulo. Wir sind gespannt...:)
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: