Fazit Südafrika

Trip Start Oct 02, 2012
1
20
66
Trip End Jul 02, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of South Africa  , Gauteng,
Saturday, December 1, 2012

In den zwei Monaten in Südafrika sind wir insgesamt 4000km gefahren, davon 2275km im Bus und den Rest mit unserem kleinen Flitzer. :)

 
Wir waren insgesamt in 22 verschiedenen Orten, davon in vier großen Städten. Unsere Highlights waren der Tafelberg, der Krüger Nationalpark, die Drakensberge und die Wale in Hermanus. 
Südafrika wirbt mit dem Slogan "The whole world in one country". Das können wir definitiv bestätigen. Wir waren auf 3000 Meter hohen Bergen, an traumhaften Stränden, im Dschungel, sind durch Höhlen geklettert und haben wilde Tiere beobachtet. :)


 Die Menschen in Südafrika sind sehr unterschiedlich. Zum Teil sehr freundlich, aber leider oft auch arrogant und nicht hilfsbereit. Gerade die farbigen Südafrikaner arbeiten nur soviel sie müssen, um überleben zu können und die Kluft zwischen Arm und Reich ist erschreckend groß. 


 Jetzt freuen wir uns auf vier Monate in Südamerika! :) Und es geht los in Rio...
Report as Spam

Comments

Margrit + Karl on

Hallo Lisa und Stefan,

wir sind heute erst zum 2. Mal auf Eurer Seite und haben jetzt mit Euch zusammen die Afrikatour hinter uns gebracht.
Total interessant, was Ihr gesehen und erlebt habt - vor allen Dingen die Kontakte mit Einheimischen. Von diesen erfährt man doch so manches, was einem sonst als normaler Tourist verborgen bleibt.

Bei uns ist jetzt der Winter eingebrochen -heute am 01.Dez.12- ist in Hersfeld der erste Schnee gefallen. Es ist lausekalt und wir wären auch lieber irgendwo im Süden.

Wir wünschen Euch eine gute Weiterreise nach Rio.
Passt gut auf Euch auf und weiterhin viele schöne Eindrücke.

Liebe Grüsse Deine Tante Margrit und Karl

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: