Hier kann man es aushalten - einen halben Tag!

Trip Start Aug 05, 2013
1
12
22
Trip End Aug 28, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

, Kalifornien,
Thursday, August 15, 2013

Der Tag startete mit einem Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz - die waren schon drei Monate vorher bestellt, denn vor Ort kommt man frühsten in zwei Wochen wieder auf ein Boot. Wir waren auf der Early Bird Tour, das heißt die ersten die mit dem Boot übersetzten und die Insel betraten. Alcatraz ist mit Sicherheit beeindruckend, aber so stelle ich mir jedes Gefängnis für Schwerverbecher vor, bzw. So sollte jedes Gefängnis für Schwerverbrecher sein. Der Hype um Alcatraz entstand durch die kurze aber "hollywoodreife" Geschichte. Vom Hocker gehauen hat es mich nicht.

Mika und ich nahmen gleich die erste Fähre wieder zurück an Land während die anderen drei sich noch etwas auf der Insel umsahen.

Mika und ich schauten uns in der Zeit ein wenig den Pier 39 an und verbrachten erstaunlicherweise die meiste Zeit mit essen (der Plural ist hier fehl am Platz: Mika verbrachte die meiste Zeit mit essen). Sein Wortschatz wächst momentan flott und vor allem bildet er ab und an schon Zwei-Wort-Sätze (heute sogar 1x 3): "mehr bitte" oder "donut! alle? mehr!"

Als wir uns satt und zufrieden die Seelöwen am Pier ansahen, stießen die anderen drei wieder zu uns und es ging erstmal in den NFL-Laden, der alle möglichen Trikots, Tshirts, Pullis, Caps von diversen Football, Baseball und College-Teams führte. Besonders gut vertreten waren hier natürlich die lokalen Proficlubs. Wir gingen alle mit einem Tshirt heim (Pidder mehr, Kitty am meisten) , nur Mika ging leider leer aus. Eine Baseballkappe der SF Giants hatte er sich ausgesucht, leider gab es diese nur in zu klein oder viel zu groß. Vielleicht haben wir ja woanders nochmal Glück.

Wir marschierten den Embarcadero bis zum Ferry Building, in welchem jetzt viele kleine wie soll ich sagen "Fressbuden" zu finden sind. Da wir gut gefrühstückt hatten, machten wir hier quasi nur einen Museumsgang.

Zum Abschluss unseres SF - Aufenthaltes besuchten wir noch das Aquarium of the bay, welches wir glücklicherweise dank eines Coupons für den halben Preis besuchen konnten.

Hier geben die Bilder wohl den besten Eindruck!

Jetzt sind wir auf dem Weg nach Los Angeles, wo wir morgen ein kleines Sightseeing Programm vor haben.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: