Die erste Woche gut überstanden:)

Trip Start Jan 14, 2012
1
3
54
Trip End Jun 17, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Sweden  , Örebro,
Monday, January 23, 2012

Die erste Woche mit dem Orientation Programm ist wie im Flug vergangen.

MO: Opening Ceremony, Registration, IKEA-Besuch =) ja genau, sehr wichtig wenn man in Schweden ist!

DI: Obligatory Practical Information, Information from Swedish Authorities and Campus Services – hier bekamen wir alle wichtigen Infos über das Leben in Schweden, die wichtigsten Gesetze zB: dass man auf öffentlichen Plätzen keinen Alkohol trinken darf und auch nicht zu betrunken auf der Straße erwischt werden sollte – wenn man nicht eine Nacht auf der Polizeiwache verbringen möchte!  Dies hat eine der Kanadierinnen allerdings entweder überhört oder nicht so ernst genommen, jedenfalls hat sie es gleich ein paar Tage später ausprobiert =) und schon in der ersten Woche unfreiwillig eine Nacht im Gefängnis verbracht!

Am Abend gabs dann die erste Tybble-Party mit dem Thema „Represent your country". Da mein Dirndl leider nicht mehr in den Koffer gepasst hat musst ich mir noch schnell was einfallen lassen. Weißes T-shirt und Filzstifte waren schnell gekauft und Lederhosenträger darauf zu zeichnen war dann auch schnell gemacht ;-) Also stand der ersten Party nichts mehr im Weg und es war wirklich ein lustiger und erkenntnisreicher Abend. Erkenntnisreich weil wir so herausgefunden haben wer woher kommt und wer was mit dem einen oder anderen Land verbindet.

Tybble-Partys werden in Zukunft von uns Exchange-students veranstaltet und auch das Thema wird von denjenigen gewählt. Bin schon sehr gespannt =)

MI: Am Mittwoch hatte ich bereits meinen ersten Kurs an der Uni: Children's & YA Literature
Library information und Information about Opening a swedish bank account

DO: Afternoon in the city mit der Faddergroup und der erste Schwedischkurs

Alle Exchange-students sind in Faddergroups eingeteilt. Die Fadders helfen dann bei allen möglichen Fragen und Problemen weiter. Außerdem unternimmt man gerade zu Beginn den einen oder anderen Ausflug gemeinsam und hat verschiedene Challanges (Herausforderungen/Aufgaben) zu erfüllen.


FR: Fadder group Pre-Party and Challange und 22isch Clubbing downtown

SA und SO: Übers Wochenende sind wir dann mit zwei Bussen voller Studenten aus der ganzen Welt und voller Neugier ins Naturreservat Herrfallet, am See Hjälmaren, gefahren. Natur, KÄÄÄÄLLTE, neue Freunde, Party;-) und mein erster schwedischer Saunagang mitten im Nirgendwo =)


Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: