Banda Aceh - last days in Indonesia

Trip Start Unknown
1
14
86
Trip End Ongoing


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Indonesia  , Aceh,
Thursday, September 27, 2012


Pünktlich zu Beginn der Regenzeit ist der Regen auch gekommen. Die letzten zwei Tag in Pulau We haben wir erlebt, was Regenzeit bedeuten kann, nämlich 48 Stunden Regen ohne Unterbruch, in der Stärke eines Platzregens einfach ein wenig länger.  Und pünktlich zur Regenzeit verlassen wir Indonesien. 05.00 Uhr in der Früh ohne Strom den Rucksack zu packen war kein Spass (wir hätten natürlich auch am Abend packen können......). Und bei tosendem Regen sind wir dann mit dem Boot ans Festland rüber nach Banda Aceh, unsere letzte Station in Indonesien.

Banda Aceh wurde vor knapp 8 Jahren vom Tsunami völlig zerstört, mit Ausnahme der grossen Moschee. Das wiederum war für die strenggläubigen Moslems hier natürlich ein Zeichen Allahs, dass diese so unversehrt blieb. In Banda Aceh schaut man stärker, wie man zum Hotel rausgeht, kurze Hosen für Frauen und ärmellose Shirts passen sicherlich nicht unbedingt. Die Schariah ist hier immer noch oder wieder das Gesetz, für Ausländer zählt dieses glücklicherweise nicht aber man bewegt sich trotzdem vorsichtiger auf der Strasse. Schlechte Erfahrungen haben wir keine gemacht, die Leute sind freundlich, vielleicht ein wenig reservierter und man kommt nicht so schnell ins Gespräch mit Einheimischen (vorallem nicht mit Frauen). 

Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt haben wir dann das Tsunami Museum besucht. Ein wunderschön modernes Gebäude von aussen. Wahrscheinlich ging nach dem Neubau das Geld aus, denn der Inhalt gibt nichts her.

Nach 2 Monaten Indonesien freuen wir uns auf einen Länderwechsel, auf neue Leute, neue Kultur und neue Eindrücke. Morgen gehts via Kuala Lumpur nach Chiang Mai, in den Norden Thailands. Von dort aus planen wir nach Laos zu reisen.

Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: