Flores

Trip Start May 08, 2009
1
4
15
Trip End Jun 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Indonesia  , East Nusa Tenggara,
Tuesday, May 19, 2009

Am 19. MAi 2009 sollte sie dann anfangen, die Monsterreise von Indonesien... also schon mal vorneweg, um 4: 30 Uhr wurde ich nich abgeholt, um 5 auch nich, ich lief dann an die Faehrenstation und da lag er und schlief....mein Fuehrer, der mich abholen sollte. Er prophezeite mir, dass die Faehre um 8 Uhr geht, ich fragte ihn dann erstmal warum ich dann um 4 uhr aufstehen musste!!!! Ja...das wusste er auch nich so recht. Naja ich wartet also auf die Faehre nach Lombok.
Der Monstertrip ging volgendermasen: Faehre von Padang Bai nach Lombok, dort durchquerten wir die Insel mit dem Bus und fuhren von Lombok mit der Faehre auf die Insel Sumbawa, durchquerten diese ebenfalls mit dem Bus und fuhren dann mit der faehre nach Labuan Bajo..Punkt..war der Plan...Theoretisch...

Aber was mich da erwartet, da waren die schlimmsten Vorstellungen eine Lachnummer dagegen!!!
Die Fahre fuhr dann "puenktlich" um 8 Uhr nach Lombok, die Faehre ging 5 Stunden (also 4 wir mussten dann noch 1 Std im Hafen warten). Waehrend der Fahrt spielte ich dann mit nem Indonesier Schach, war echt witzig. Bin dann die ganzxe ueberfahrt bei Indonesischen Jugendlichen gehockt und ham geredet, so gut es ging.
In Lombok fuhren wir dann bis zur Busstation und dort kam dann der Fahrer des Busses zu mir und fragte mich ob ich die Schnelle oder die langsame Faehre will, die schnelle haette nuuuur 90 000 Rupia mehr gekostet. Dahinter sas einer der die ganze zeit den Kopf geschuettelt hat und mich nachher ausm Bus auf die Seite gezogen hat und mir offenbart hat,dass ich hier keinem vertrauen darf, da es keine schnelle Faehre gaebe. Er hat dann noch gesagt, dass ich unbedingt ein Mosikitonetz kaufen muss, wegen dem Denge Fieber, hatte er auch recht muss man wirklich aufpassen in indonesien.

Wir fuhren dann durch Lombok auf die Faehre von Lombok nach Sumbawa. Dort hab ich dann einen Australier aus Tasmanien, Launceston, kennen gelernt, der rentner is und Quer durch Indonesien und Timor reist. Ihm hab ich dann meine letzten Karten aus Australien mitgegeben.

Jaja und weiter ging die Wahnsinnsfahrt 2 std mit der Faehre und anschliessend noch 5 Stunden mit dem Bus bis Sape...wovon wo die Faehre nach Labuanbajo abfuhr... Wir kamen um 6 Uhr morgens in Sape an und ich fragte wann wann die Faehre abfuhr dann sagte der Fahrer, um 8 uhr. Hab ich gedacht ok das leauffft.
Ich war dann schon ca28 Sunden unterwegs. Um 8 Uhr war die Faehre noch nicht da , bin icgh zur Station gelaufen und hasb gefragt wann die faehre dann jetzt kommt, dann sagte der typ, ja um 8 Uhr....abends. Ich hab nur gedach ...ne n das kanns jetzt nich sein!!! Wir gammelten dann 12 Stunden auf der Kack bambusmatte rum, beim Hafen,...mit dem Klo, das man mehr als Kackloch bezeichnen konnte.

Naja diese Zeit ging dann auch rum, ich hab mir dann die Zeit sinnvoll vertrieben und das Buch, das mir de Vito, Dani und Michi geschenkt ham....Auslaendisch fuer Notfaelle

Diese Zeit ging dann auch rum und die Faehre fuhr auch ganz puenktlich  um 8 Uhr los.
Alles in allem bin ich dann 49 Stunden auf Tour gewesen, bin dann mit Martin einem Schweden, den ich aufm Boot getroffen hab, einer Irin namens Rachel und nem Hollaender auf Hotelsuche gegangen. Ham dann auch gleich eins gefunden. Am naechsten tag hab ich mich dann mal ueber Touren informiert und bin dann am Mittag auf den Berg zur Kirche gegangen und hab mich auf die Suche nach pater Stanislav Wyparlo gemacht. In der Kirche hab ich dann einen Indonesier getroffen und der kannte Wyparlo und hat mich dann  zu ihm gebracht.
Hab dann mit ihm etwas ueber seine Arbeit geredet, er ist Missionar auf Flores, bzw war und leitet verschiedene kirchenprojekte. Er konnte mir dann auch noch ein paar gute tips fuer flores geben.

Am naechsten Morgen hab ich dann Rene von der Faehre abgeholt, der hatte auch ne 48 Stunden Tour hinter sich. Wir versuchten dann an dem Tag nen Roller zu mieten, ohne Erfolg, es war echt ein Chaos, wenn du einen gefunden hast, der ein Roller vermietet (oder denkst du haettest einen)  verlangt der einen horenden Preis oder sagt nach 2 Stunden dass es doch nic geht.
Am gleichen Abend asen wir im gardena Restaurant aufm Berg von Labuanbajo und haben dann dort Jaque, Francoise im Restaurant getroffen (ein paerchen aus Canada), Andy aus England und halt wieder rachel aus Irland getroffen, die am naechsten Tag ne Tour  nach rinca und Komodo machten und wir haben uns dann ihnen angeschlossen.....
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: