San Francisco

Trip Start Mar 02, 2009
1
12
Trip End Apr 30, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , California
Tuesday, April 28, 2009

Radelte zurueck ans Meer, wollte noch zur Drakes Bay, dort soll ja der Drake, sorry Sir Francis Drake, den Anker in die Fluten geworfen haben so anno 1579 oder so. Die Gegend ist zu empfehlen, nicht weit weg von der Stadt, aber total in der Natur und hammermaessig. 
Nun geht mein Toeurchen langsam aber sicher dem Ende entgegen. Bin wieder in Frisco und flieg schon bald zurueck. Eigentlich hab ich gar noch nicht das Beduerfnis nach Hause zu kommen. Es gaebe noch viel zu radeln, und im Norden wirds nun auch langsam warm und den Weg rauf nach Anchorage koennte man zur Abwechslung mal durch Britisch Columbien waehlen. Da gaebs schon noch ein paar Ideen.
Frisco hat Fruehling. Im Golden Gate Park tanzen sie wie wild, jeden Sonntag, und auch die Golden Gate Band spielt sonntags bis in den Herbst.
Konzert und Lustwandeln war angesagt, sozusagen Kultur pur bei schoenstem Wetter. Unten am Pier 39 ist heute Slow up, die haben die ganze Hafenstrasse fuer den Verkehr gesperrt und alle radeln wie bloed. Und wenn du morgens aufwachst und diese Wahnsinnsbruecke siehst, dann denkst du nicht wirklich ans Heimkommen he he he. Ich muss da meine Meinung wohl revidieren, von wegen "eine Stadt halt", ist wirklich ne schoene Stadt, gibt viel zu sehen, man koennte sich noch ne Weile beschaeftigen. Es passt halt einfach. Aber der pflichtbewusste Schweizer Buenzli muss natuerlich schoen brav zurueck zur Arbeit, wie es das allgemeine helvetische Weltbild vorgibt;-)).
Bin nun schon mal zum Flughafen geradelt, will ja geplant sein, so eine Rueckfuehrung aehh....Rueckflug..., nich nich. United hat mir guetigerweise einen Velokarton versprochen fuer morgen und auch sonst ist alles paletti.
5 Radlerminuten noerdlich von SFO gibts so ein Chinesisches Buffet. Na ich war ja schon oefters in solchen Buffets, ihr wisst schon Radfahrer haben immer Hunger, aber dieses uebertrifft sie alle. Alleine an der Sushitheke kannst du dich mehr als satt essen. Nein, da hast du keine Chance von allem zu probieren, da platzt du vorher. Das kulinarische Schlachtbuffet gibts fuer laecherliche 10 Dollars. Nun muss ich den Rest des Tages halt Radfahren, ich hab ja reingehauen.
Nun denn, ich denke mal das wars dann auch schon wieder!
Mir bleibt der geneigten Leserschaft zu danken fuer die rege Beteiligung und das Interesse an Kalifornien. Kanns euch auf jeden Fall nur empfehlen.
Also Leute, ich wuensch euch ganz schoene Ferien, ich geh nun wieder arbeiten he he he.
Falls ihr gefallen gefunden habt an Radtouren und wie man auch noch reisen kann, hab ich euch noch ne Site:
www.crazyguyonabike.com  da findet ihr noch ein paar Ideen und so.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html:

Table of Contents