Abschluss in einer anderen Welt

Trip Start Oct 12, 2011
1
60
Trip End Apr 29, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Miami Hostel Miami Beach
Read my review - 4/5 stars

Flag of United States  , Florida
Wednesday, April 25, 2012

Wenn man von Havana nach Miami kommt ist das schon ein krasser Gegensatz. Im Yachthafen von Miami liegt quasi soviel totes Kapital das man damit ganze Städte überall auf der Welt renovieren könnte. Auf solche Gedanken kommt man wenn man zwischen zwei so unterschiedlichen Gesellschaftsformen pendelt. Wie auch immer. Wenn man aus Kuba kommt ist Miami, im speziellen South Beach, furchtbar langweilig. Alles ist so sauber, geordnet und es gibt meiner Meinung nach nicht wirklich was Interessantes zu sehen. Einzig die Tour zu den Everglades hätte mich ein wenig gereizt. Aber nach 7 Monaten auf Achse mit sehr sehr beeindruckenden Landschaften erschienen mir die Everglades dann doch etwas zu langweilig und ich gab das Geld lieber bei Victorias Secret aus :-) Was weiterhin zu erwähnen ist, ist die sehr gute Anbindung des Flughafens an das öffentliche Nahverkehrssystem und die tollen Laufmöglichkeiten am Strand, sowie der tolle Sonnenuntergang über dem Hafen. Wer Party und Stars und Sternchen und Glitzer Glitzer mag und über das nötige Kleingeld verfügt ist in Miami South Beach goldrichtig. Für alle Anderen gibt es sicherlich spannendere Ort die es zu erkunden gilt.

Und nun ist der erste Teil meiner kleiner Reise vorbei. Es gibt zahlreiche Dinge, die ich gerne nocheinmal erleben möchte. Dazu zählen u.a. die Iguazu Wasserfälle, der Cotopaxi in Ecuador und einige Küstenabschnitte in Mexiko. Aber das wird mit der Zeit noch passieren. Und die Welt ist groß. Asien ruft!

My Review Of The Place I Stayed



Loading Reviews
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: