Wellen, Schildkröten und Sonne

Trip Start Oct 12, 2011
1
45
60
Trip End Apr 29, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
8 Vendano

Flag of Mexico  , Pacific Coast,
Tuesday, March 13, 2012

Nun lockte wieder der Pazifik. Puerto Escondido ist nach Hawaii einer der Orte mit den größten "Tunnelwellen" habe ich mir sagen lassen. Und ich kann dies durchaus bestätigen. Beim morgendlichen Laufen am Strand sah ich öfter eine 5m oder größere Welle in der gerade ein verrückter Surfer, unter dem Blitzlichtgewitter der Fotografen am Strand, eingetaucht ist. Ich muss zugeben in diese Wellen habe ich mich vorerst nicht getraut und bin an einem ruhigeren Strandabschnitt baden gegangen. Später in einem nahegelegenen kleinen Fischerdorf wo die Wellen nicht mehr ganz so stürmig waren habe ich mich dann endlich auch mal kräftig durchütteln lassen. Das macht Spaß! Aber ungefährlich ist es definitv nicht. Ein kleiner Stein auf dem Grund kann wirklich ausreichen um unschöne Verletzungen zu verursachen. In diesem Fischerdorf "Mazunte" schlief ich mal wieder in einer Hängematte direkt am Stand und besuchte ein Schildkrötenmuseum. Denn 7 von 8 auf Salzwasserschildkröten auf der Welt sind an den Küsten Mexikos zu finden. Seit Mitte der 90er Jahre stehen diese Tiere unter Naturschutz in Mexiko und wachsen seitdem wieder in ihrer, vorher bedrohten, Population. Schönes Museum. Schöne Tiere. Am Abend genoss ich unter herrlichem Sternenhimmel am verlassenen Strand ein feines mexikanisches Bier in der 1,2l Flasche.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: