Musik, Geschichte und Pyramiden

Trip Start Oct 12, 2011
1
43
60
Trip End Apr 29, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of Mexico  , The Federal District,
Wednesday, March 7, 2012

Die flächenmäßig größte Stadt der Welt hatte für mich gleich zu Beginn ein ganz besonderes Schmankerl zu bieten. Denn Apparat aus Berlin gab mit seiner Band das Auftaktkonzert zur diesjährigen Tour in einem schönen Theater im historischen Stadtkern in der Nähe meines Hostels. Perfekt. Und das war das Konzert dann auch. Wunderbar. Wem das an dieser Stelle nichts sagt, dem sei folgendes Video sehr ans Herz gelegt -> youtube.com/watch?v=z52wgFDZEIc
Am darauffolgenden Tag besuchte ich das berühmte anthropologische Museum der Stadt. Ein riesiges Museum bestehend aus sämtlichen Artefakten der Mayas und der verwandten Kulturen des frühen Mexikos. Wirklich erstaunlich ist, wie weit entwickelt diese Zivilisationen waren und diese (insbesondere die Mayas) noch weit vor uns ordentlich Rechnen konnten. Dank den Spaniern und der militärischen Übermacht fanden die Kulturen dann jedoch ein rasches Ende Mitte des vorangegangen Jahrhunderts. Aber zum Glück machten die Spanier nicht allen historischen Stätten den Gar aus und können somit noch heute besichtigt werden. Wie zum Beispiel die drittgrößte Pyramide der Welt 50km nördlich des riesen Talkessels der Stadt. Die Anlage ist gut erhalten und man kann sich einen guten Eindruck von den immensen Steinmassen die vor knapp 1500 Jahren bewegt wurden um die Tempelanlagen und Pyramiden zu errichten machen. Von der Spitze konnte man den entfernten Smogring der Stadt sehen. Ein Wahnsinn. Ebenso vom höchsten Gebäude der Stadt, von dem man nach Sonnenuntergang einen tollen Ausblick hatte. Eine Besonderheit ist zu erwähnen. Noch heute fährt die erste Generation des VW Käfers als Taxi durch die Straßen von Mexiko City.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: