1. Stopp in Ecuador

Trip Start Oct 12, 2011
1
27
60
Trip End Apr 29, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of Ecuador  ,
Sunday, January 8, 2012

Guayaquil ist die größte Stadt Ecuadors gefolgt von der Hauptstadt Quito. Etwa 2 Millionen Menschen leben in dieser Stadt auf Meereshöhe. Hierher gelangt man als Tourist eigentlich selten bzw. im Prinzip nur, wenn man auf die Galapagos-Inseln fliegt, denn alle Flüge dorthin gehen zwingend über Guayaquil. Für mich diente der Stopp ausschließlich zum Ausruhen, Reiseberichte schreiben, Revue passieren lassen der wunderbaren Zeit in Peru und zum Tatort schauen (die Kölner werden langsam wieder besser). Die Landeswährung ist der US-Dollar nachdem 2001/2002 die vorherige Landeswährung zusammengebrochen ist. In den Supermärkten gibt es nun Nutella zu kaufen (FREUDE!) und das allgemeine Preisniveau ist höher als in Peru. Guayaquil grenz an einen großen (dreckigen) Fluss und besitzt entlang diesem eine "Flusspromenade" sowie einen kleinen Park in der Innenstadt, in dem Schildkröten und Leguana ihr Dasein fristen. Dies war dann doch recht schön in dieser ansonst eher tristen Stadt. Das Nachtleben soll wohl ziemlich gut sein, aber ich warte bis mir die richtige Veranstaltung über den Weg läuft um mal richtig mitzumischen. Der Sound der südamerikanischen Straßen ist doch eher gewöhnungsbedürftig, als das mich das Geüfhl packt kräftig in die Clubs rennen zu wollen.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: