Eaten Alive

Trip Start Sep 03, 2008
1
34
94
Trip End Jan 13, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of New Zealand  , South Island,
Saturday, October 18, 2008

Kia Ora,

am Vormittag war das Wetter ganz ok (wenn auch stark bewoelkt) und ich habe sogar meine Kamera wieder reanimieren koennen:-)

Man wandert an der Kueste entlang, es gibt auch hier einige sehr sehr schoene Straende (allerdings alle mit massig Sandflies), bei Sonnenschein bestimmt ebenfalls spektakulaer. Es gibt einige sehr fotogene Palmen (besser als Abel Tasman). Und Leute sieht man eigentlich keine (ausser dem Brasilianer, der ebenfalls erstaunlich fix unterwegs war, und frueher aufgebrochen war als ich (er musste kein Zelt zusammenpacken), den ich aber doch noch ueberholt habe).

Leider hat es dann wieder angefangen zu regnen, und es wurde immer schlimmer. Das einzig Gute daran war, dass ich sogar eine lebende powelliphanta gesehen habe, Riesenschnecken, die vom Aussterben bedroht sind.
Ausserdem sieht man recht viele Wekas auf dem Track, sehen fast so aus wie Kiwis, sind aber Huehner (und tagaktiv). Sind ebenfalls vom Aussterben bedroht.

Habe den Track dann recht schnell beendet (wegen Regen:-) Ein sehr schoener Track, sehr abwechslungsreich, aber leider hat es sich nicht von der schoensten Seite gezeigt. Ob ich ihn noch einmal wandere, weiss ich nicht, vielleicht in Kombination mit einem anderen Track durch den Kahurangi Park, der einen wieder zurueck in den Tasman District bringt.

Gruss
Ralf

P.S.
Heaphy Track Fun Fact
The trailheads of the track are 463km apart by road!
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: