Die ersten tage in bangkok

Trip Start Oct 28, 2006
1
2
45
Trip End Apr 26, 2007


Loading Map
Map your own trip!
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Thailand  ,
Tuesday, October 31, 2006

an alle da draussen, ich bin gut in bangkok angekommen! :)

der erste eindruck samstag abends war heiss, gar nicht soviel verkehr wie befuerchtet und sehr nette menschen. nette menschen die selten englisch sprechen. und ich spreche (noch) kein thai. macht die kommunikation nicht wirklich leicht. aber moechte unbedingt einen thai kurs besuchen. wuerde vieles leichter machen. mein lieblingssatz zur zeit ist: mai puut thai. ich spreche kein thai.

jetzt bin ich schon 3 tage in bangkok und der erste eindruck hat sich teils gefestigt, teils sind natuerlich neue eindruecke dazugekommen. die gute nachricht ist, es gibt doch einige menschen die englisch sprechen, die schlechte ist, taxi fahrer nur in den seltensten faellen :) die stadt ist echt riesig, ich habe auch schon versucht mich per bus zurecht zu finden. geht ne zeit lang gut, aber es endet meist in der kompletten verirrung und schlussendlich rufe ich wieder ein taxi dass mich nach hause faehrt :)

taxi fahren ist echt super guenstig. wie so fast alles hier. ein mittagessen um 30 cent , eine halbe stunde taxifahrt fuer 2 bis 4 euro oder ein cappucino auf eis, den ich gerade im inet cafe schluerfe um 10 cent. das essen hier ist echt super. eine riesige auswahl und echt gut. vor allem gibt es an jeder ecke so kleine strassen kuechen bei denen man gutes essen bekommt. und vor allem habe ich keine probleme mit dem magen wie befuerchtet.

habe schon einen netten mann kennen gelernt der mir schon einige ecken bangkoks gezeigt hat. manchmal bin ich der einzige farang ( thai fuer westler ) . es gibt gar nicht soviel westler in bangkok wie angenommen. es gibt bestimmte bezirke wie die kao san road in denem man sehr viele trifft, aber etwas ausserhalb kannst gut herumirren ohne einen halben tag lang einen westler zu sehen. sehr interessant das ganze.

ein tolles abenteuer ist in einem tuk-tuk ( motorrad mit einer querbank fuer 2 personen und dach ) das zentrum zu erkunden. da flitzt man durch die gassen und macht stopps bei tempeln und riesigen buddha statuen. jedoch sollte man das nicht zu lange machen, nach ca. einer halben stunde hat man fast eine rauchgas vergiftung :)

mir gehts wunderbar und es war eine gute entscheidung hierher zu kommen. viel sanuk. viel spass :)

ahja..auf der uni war ich auch schon. und zwar in einem massgeschneiderten hemd und schwarzer hose. foto kommt bald :) sie legen auf der uni, vor allem in diesem wirtschafts institut in dem ich bin, sehr viel wert auf ein gepflegtes aeusseres. deshalb habe ich mir gleich hemd und hose zugelegt. war voll billig. direkt vom schneider, 3 hosen und 3 hemden um 160 euro. einen anzug gibts um 200 euro. und zwar echt massgeschneidert. ich find das super :) und hab ein foto mit krawatte machen muessen. die krawatte kann man beim fotografen fuer das foto ausleihen :)

ja so manches ist anders hier...
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: