Buenos Aires auf die ruhigere Art

Trip Start Jun 02, 2012
1
50
78
Trip End Jan 24, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Bei Fernanda

Flag of Argentina  , Capital Federal District,
Tuesday, October 30, 2012

Nach der Ueberfahrt von Colonia nach Buenos Aires hat mich Daniela vom Terminal abgeholt und nach einem Bummel an den Hafenanlagen von Puerto Madero haben wir Fernanda in einer Bar im Stadtteil Palermo getroffen.
Hier haben wir gemuetlich gegessen und etwas getrunken und sind dann gegen 3 Uhr bei Fernanda in Vicente Lopez ins Bett gefallen.

Am Wochenende haben wir einen Ausflug nach San Isidro und Tigre gemacht und die Zeit am Rio Plata genossen. San Isidro ist ca. 25 Kilometer von Buenos Aires entfernt und ebenso wie Tigre ein beliebtes Naherholungsgebiert fuer die Porteńos, die Bewohner von Buenos Aires.

Montags habe ich dann meine Regenhose 'eingeweiht' und bin bei Regenwetter durch Buenos Aires gelaufen, bevor es abends zu einem Konzert von 'Bomba del Tiempo' ging. Dies ist eine Gruppe von ca.15 Künstlern, die seit mehr als 6 Jahren jeden Montag mit Trommeln und anderen Schlaginstrumenten verschiedene Rhythmen spielen - und alles beruht auf Improvisation. War super und der Rhythmus ging voll ins Blut. So kann die Woche ruhig oefters beginnen! :-)

Dienstags bin ich nach Buenos Aires 'umgezogen', wo ich nachmittags die Zeit in ein paar Parks verbracht habe.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: