Cusco - die urspruengliche Inka Hauptstadt

Trip Start Jun 02, 2012
1
10
78
Trip End Jan 24, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Peru  ,
Saturday, June 30, 2012

Nach einer extrem heissen (es ging doch wirklich mal die Heizung!) und unruhigen Nachtfahrt (Schnarcher und krankes Kind)  bin ich in Cusco (Hoehe 3310m) gegen 7 Uhr angekommen. ;-) Wettertechnisch kann man Cusco mit Sonnenschein und Kaelte gut beschreiben. Die Stadt selbst gefaellt mir sehr gut (evtl. ein wenig zu touristisch), nur wird es sobald die Sonne weg ist extrem frisch. (tippe nachts auf ca. 0-5C, und das ohne Heizung)  Entsprechend rennen auch viele, ich eingeschlossen, mit Erkaeltung rum.

Ich wohne etwas oberhalb im Viertel San Blas, mit einem tollen Blick ueber die Stadt. Im Hostel fuehl ich mir sehr wohl und nach meinen 2-3-taegigen Ausfluegen komm ich immer wieder zurueck.
Da Cusco generell eine Stadt ist, in der die Leute laenger bleiben, trifft man selbst nach mehrtaegiger Abwesenheit Bekannte wieder und es fuehlt sich ein wenig so an als ob man heimkommt. Sehr angenehm. :-)


 
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: