Eindruecke "The Canadian"

Trip Start Apr 11, 2010
1
8
27
Trip End Dec 08, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Cousine

Flag of Canada  , Alberta,
Wednesday, July 14, 2010

Als passionierter Zugfahrer führte mich nun die Weiterreise während drei Nächten und zwei Tagen im legendären "The Canadian" durch die Prärie Canadas. Insgesamt wurden so etwa 3'200 Kilometer auf der Schiene zurückgelegt, was etwa 53 mal der Strecke Zürich - Luzern entspricht :-)

Die Weite dieses Landes ist gewaltig und wird einem nach einer solchen Reise richtig bewusst.  Eindrücklich, welche diversen Landstriche vorbeiziehen und wie endlos die Wälder, Seen, Wiesen und Rapsfelder im hohen Norden scheinen.

Ich konnte zwei Plätze im Economy-Wagen beanspruchen, was jeweils auch ein paar wenige Stunden Schlaf in zerknitterter Körperhaltung zuliess. Zum Glück wars kein "tüüfe, gsunde Schlaf", sonst hätte ich noch die idyllische, morgendliche Sonnenaufgangsstimmung verpasst. So verstrichen die Stunden wie im Zuge bzw. Fluge; ich genoss das behagliche "Rattern" des Zuges und ich liess es mir ebenso im Panorama-Aussichtswagen oder im Speisewagen gut gehen.

In Edmonton wurde ich dann auch schon herzlich von meiner Cousine Anita empfangen. Bei ihr hause ich nun ein paar Tage und übe mich mal wieder beim "Ländärä" bwz. "Nidwaudnärä".

E scheenä Gruess
Roli
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: