Train to Hong Kong

Trip Start Mar 22, 2008
1
9
18
Trip End Apr 10, 2008


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Koala International Youth Hostel

Flag of China  ,
Saturday, March 29, 2008

Guten morgen, ich schreibe gerade aus unserem Zug von Shanghai nach Hong Kong. Wir sind gerade aufgestanden und zum Fruehstueck gab es Orangensaft und Kekse.
Wir haben ja bereits am Montag unsere Tickets gebucht, wir wollten unbedingt Deluxe Soft Sleeper Betten, das bedeutet 2-Betten pro Kabine, diese wurden uns auch mehr oder weniger zugesichert. Gestern kamen wir am Bahnhof an und mussten erstmal finden wo wir hin muessen.

Wir mussten zur Immigration, bis wir das raus hatten ;) ... es ist naemlich so, dass man in Shanghai schon nach Hong Kong einreist. Hong Kong gehoert zwar "besitztechnisch" zu China, ist aber immernoch sehr eigenstaendig, man braucht zum Beispiel kein Visum, wie es bei Shanghai der Fall war.

Als wir die Wartechlange dafuer gefunden haben, sahen wir auch die ersten Europaer. 3 junge Norweger und ein schwedisches Couple... im Zug meinen wir auch schon eine Kabine voll deutscher Maenner gesehen zu haben... ansonsten sieht man naemlich auf dem Bahnhofsvorplatz fast nur Chinesen.

Als wir die Einreise nach Hong Kong in Shanghai vollzogen hatten, ging es weiter in die "Waiting lounge".

Als der Zug freigegeben wurde, haben wir uns dorthin begeben und mussten dann auch schon feststellen, dass die chinesischen Schriftzeichen auf unserem Ticket nicht Deluxe Soft Sleeper sondern nur Soft Sleeper bedeuteten, also 4 Betten pro Kabine, naja, generell wohnen hier also auch noch 2 mal Frau und Kind (einmal wohl Oma und einmal Mama).

Die Kabinen sind ausgestattet mit LCD-TV fuer jedes Bett und Leselampe, wir beide wohnen auf den oberen Betten. Auf dem Flur und in den Nachbarkabinen rauchen die chinesischen Maenner was das Zeug haelt, der Wagen hat 2 Toiletten, eine Sitztoilette und eine mit Loch im Boden. Ausserdem gibt es Spender fuer Kochwasser und einen Waschraum.

Zum Abendessen gab es gestern so einen chinesischen Nudeltopf, der sehr gut geschmeckt hat, ausserdem haben wir noch Obst, Kekse und dieverse Getraenke dabei.

Gestern abend haben wir dann nur noch Fotos gemacht und gelesen, Julian die "Gebrauchsanweisung fuer China" und ich das Buch "China Express" ein chinesisch Lehrbuch welches ich in Shanghai erstanden habe.

Gegen 22 Uhr ginng dann das Licht aus und wir haben geschlafen, und ich bin auch erst wieder u 8 Uhr wach geworden und fuehle mich eigentlich ganz gut. Heute befinden sich bis zu 8 Personen (Grossteil Kinder) in unserer 4qm-Kabine, an sich ganz lustig.

Soviel zu unserer Zugfahrt, gegen 13 Uhr sollen wir in HK ankommen.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: