Rückkehr zu Family, Freunden und in die Realität

Trip Start Jul 23, 2004
1
88
Trip End Nov 03, 2004


Loading Map
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Germany  ,
Friday, November 5, 2004

So ...

also, erstmal noch einmal "Hallo"

Der Rückflug war harmlos - war ja nur eine Stunde. Der Abflug verzögerte sich zwar nochmal um fast eine 30 Minuten, aber die machten nach der langen Reise nun wirklich nichts mehr aus.

Hinter der Zollschleuse in Berlin wartete dann auch ein richtiges Empfangskomitee auf: Filip, Elke, Maria mit Patrick, Achim und Petra sowie Alexandra und Olaf waren da.
Einen kurzen Moment beim ersten Sehen wollte eine kleine emotionsgeladene Tränenwelle hochwippen, aber das verging ganz schnell.

Der Abend war dann schön ruhig; Maria war noch mit da und die ersten Reisegeschenke wurden auch verteilt.

Heute war dann ein "Ich rette den Haushalt"-Tag.

Wie schon abzusehen war, bekam ich heute auch mein Hausarbeitsthema zugeschickt ... das is 'ne scheiße.

Ich habe erst Thema Nr. 15 auf meiner Prioritätenliste bekommen und darf jetzt über die "Beratungspflicht von Banken bei Wertpapiergeschäften unter besonderer Berücksichtigung der einschlägigen Rechtssprechung" schreiben ... naja, wer danach dann mal Hilfe brauchen sollte ... ;-)

Also: Vielen lieben Dank an alle, die das Tagebuch besucht haben - zu sehen, wie die Zahl der Besuche dann letztlich auf unglaubliche 2000 anstieg, war wirklich schön.
Und außerdem danke an alle, die mir per Mail oder Tagebuch geschrieben haben oder anriefen.
Ein besonderer Dank geht noch an Olaf - dank ihm wusste ich immer, was politisch in Deutschland los war (und wie der Fall "Inge Meysel" weiterging, hehe)

Nachdem das jetzt ein wenig wie bei einer Oscarverleihung war ...

Bis zum nächsten Mal auf dieser Seite, wenn es wieder heißt "RinneaufReisen".

(Und vorher dann hoffentlich oft live und in Farbe),

Euer Rinne
Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: