Praesentation und Wochenplanung beendet

Trip Start Jul 23, 2004
1
33
88
Trip End Nov 03, 2004


Loading Map
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Brazil  ,
Wednesday, September 1, 2004

Hallo!

Heute mal wieder von einem fremden PC - ich hoffe, dass ich hier irgendwann auch mit meinem Laptop ins Netz gehen kann ... aber das scheint noch zu dauern.

Gestern hatte ich meine erste Praesentation. Abgesehen davon, dass Laptop und Beamer erst ca. 15 Minuten nicht zueinander finden wollten, lief die Praesentation gut. Es wurden viele Fragen gestellt, nur ein Zuhoerer schien das Restless-Leg-Syndrom zu haben.

Anschliessend wurden mir zig Namen genannt, die ich hier intern bei Schering besuchen soll bzw. koennte.
Und mein Reiseplan wurde aufgestellt.
Diesen Freitag gehts nach Porto Alegre im Sueden von Brasilien, zu einem Thema, wo ich zwar sagte, dass ich davon keine Ahnung habe, aber trotzdem soll ich dort hin.
Und in einer Woche geht es dann nach Rio de Janeiro. Ich werde die freien Tage also doch komplett in So Paulo verbringen - die heutige Kreditkartenabrechnung hat mir gesagt, dass ich doch etwas weniger privat hier reisen sollte. :-)

Meine Mittagserfahrung war gestern vollkommen neu - es gibt hier in Brasilien seit einigen Monat einen McDonalds-Bringdienst.
Und den habe ich dann gestern probiert. Ich koennte auch mit den anderen essen gehen, aber in der Mittagspause ist Carolina nicht da und somit ist es die einzige Zeit, waehrend der ich ans Internet ueber ihren PC komme.

Gestern abend wollte ich mich eigentlich ueber ein anderes Scheringprodukt informieren - ich werde einige Mediziner dazu treffen, und will nicht vollkommen bloed dastehen.
Allerdings hab ich erst mit Filip telefoniert und die optischen Veraenderungen in unserer Wohnung besprochen bzw. groesstenteils auch begruesst.
Und danach fiel ich in einen komatoesen Zustand ... ich ging dann nicht mehr raus, um Wasser oder Essen zu kaufen und packte mich dann auch ins Bett (wo ich dann, so muss es ja sein, erstmal nicht einschlafen konnte :) )

Heute morgen ging das grosse Telefonieren los, um alle moeglichen Terminen zusammenzubekommen.
Aufgrund der zwei freien Tage und der zwei Reisetage bleibt gar nicht mehr soviel Zeit uebrig, aber groesstenteils scheinen hier alle zeitlich flexibel zu sein, so dass ich das unter einen Hut kriegen werde.

Das Hochladen von Bildern (bisher sind es aber auch noch nicht zuviele) wird sich wohl noch etwas verzoegern, da hier eine enorme Ungleichverteilung zwischen internem und externem Netz besteht.
Waehrend mir das LAN-Kabel sagt, dass ich eine schnelle Verbindung habe, sagt mir der Download-Anzeiger, dass ich nur mit max. 8 kB/Sekunde runterladen kann - da macht der Datentransport wenig Spass. (Die Kroenung waren 0,5 kB/Sekunde - einfach herrlich)
Die Ursache ist, dass Schering, laut Helpdesk) nur zwei 56k-Modemleitungen nach aussen hat, fuer ca. 50 - 80 Mitarbeiter, ganz grosse Klasse.

Morgen werde ich unter anderem die Fabrik von Schering in So Paulo sehen.


Liebe Gruesse,

Rinne :)

Kleiner Nachtrag: Das Bilderhochladen ging doch erstaunlich schnell ... die neuen Bilder sind zwar noch nicht so der Renner, aber am Wochenende duerften ein paar schoene dazukommen.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: