One the road again ...

Trip Start Jul 23, 2004
1
19
88
Trip End Nov 03, 2004


Loading Map
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Guatemala  ,
Tuesday, August 17, 2004

Hi!

Mein Vormittag in der Schule war vollkommen normal. Ich habe das 5. Buch beendet (das klingt ein wenig biblisch, oder?) und morgen gibt's ein paar Übungen und Wiederholungen, so dass ich am Mittwoch meine letzte Prüfung haben werden.
Die restlichen 2,5 Tage an der Schule werde ich dann nutzen, um meine Präsentation mit Miguel zusammen zu übersetzen.

Heute war mein grosser "Ich fahre allein mit einem Chickenbus in die Hauptstadt"-Tag.
Ein wenig Bammel hatte ich davor zwar schon, aber dazu gab es rückblickend keinen Grund.
Ich stieg gleich am Startbahnhof hier in Antigua ein, weil man dann noch mehr oder minder freie Platzwahl hat.
Ich hatte dann auch die besten, beinschmerzfreien Platz - gleich hinter dem Fahrer. Der Bus war wieder herrlich voll, aber rechtzeitig als ich aussteigen musste, wurde es zumindest vorne etwas leerer, so dass ich recht problemlos aussteigen konnte.
Im Büro von Schering angekommen, hab ich erstmal mein Päckchen reisefertig gemacht - dass die Niederlassung das für mich übernimmt, ist wirklich eine grosse Hilfe.
Anschliessend gab ich meiner Kollegin alle Unterlagen, die für eine Erstattungsgeschichte in Costa Rica hilfreich sein könnten.
Darüber hinaus entwickelte sich dann ein insgesamt zweistündiger Aufenthalt in ihrem Büro, in dem ich erfuhr, dass die Zweigniederlassungen in Zentralamerika noch an anderen Stellen Hilfe gebrauchen könnte aus Deutschland.
Zwischendrin sprach ich noch mit zwei anderen Kollegen und hörte einem Telefongespräch zu.
Das wirklich Ermutigende an diesem Aufenthalt war, dass, obwohl alle mehr oder minder normal schnell sprachen, ich den Grossteil der Sätze bzw. den Sinn verstand. Das lässt mich für die anderen Länder (ausser Brasilien ;-) ) hoffen.

Die Rückfahrt aus Guatemala City war auch unkompliziert, allerdings hatte es der Fahrer wohl eilig und donnerte förmlich durch die Strassen, einmal fehlte nicht viel, und er hätte einen anderen Bus noch mitgenommen.

Heute abend darf ich die Hausaufgaben des Wochenendes plus neue Hausaufgaben erledigen - ich hatte die am Wochenende total vergessen.

Und gleich nachdem ich den Eintrag beendet habe, werde ich die Wochenendbilder einstellen.

Ganz viele Grüsse - ich hoffe, es geht allen gut!

Rinne :)
Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: