Meine Gastschwester können reden :)

Trip Start Jul 23, 2004
1
4
88
Trip End Nov 03, 2004


Loading Map
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Guatemala  ,
Wednesday, July 28, 2004

27.07.04

Der gestrige Unterricht war ein wenig ausserhalb des vorgegebenen Geschehens. Eigentlich war Grammatik angesagt, aber da ich Miguel über Guatemala Löcher in den Bauch fragte, haben wir uns mehr über Deutschland und Guatemala unterhalten, aber das übt ja auch.
Für Raucher und Autofahrer ist das hier preislich wirklich ein Paradies. (1 Gallone Benzin kostet ungefähr 1,7 €)

Da mir Miguel vorgestern sagte, dass es bis zu den Einkaufszentrum in Guatemala City mit dem Bus nicht zu weit ist, werde ich ihn mal fragen, ob wir in einer der nächsten Stunden mit dem Bus dahin könnten.

Gestern abend habe mich das erste Mal länger mit der japanischen Sprachschülerin unterhalten - ihr schien es ganz gut zu gefallen, dass sie auch nicht allein in ihrem Zimmer ist.
Shoko ist hier in Antigua für 5 Wochen, um danach in Quetzaltenango, die zweitgrösste Stadt in Guatemala laut Shoko, für zwei Jahre als Lehrerin zu arbeiten.
Die japanische Regierung bietet diese Art von Projekten an und finanziert sie auch voll.
Wenn ich mit Shoko rede, habe ich immer das Gefühl, dass ihr Französisch viel einfacher fallen würde - sie spricht die u's oft wie ü's aus und singt die Sätze auch etwas mehr.

Gestern hatte ich mit Patti noch einen kleinen Preisvergleich zwischen den Reisen, die ihre Schule anbietet und meine.
Da der Ausflug nach Tikal bei ihrer Schule ein Viertel billiger ist, aber erst eine Woche später stattfindet, werden wir an diesem Wochenende zum Atilánsee fahren.

Wenn alles klappt, findet Ihr ab morgen die ersten Bilder im Tagebuch. :)


Viele Grüsse,

Rinne :)
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: