Kurze Nacht und enge Tunnel

Trip Start Aug 11, 2006
1
11
25
Trip End Sep 25, 2006


Loading Map
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Vietnam  ,
Tuesday, August 29, 2006

Da unser Zug in Saigon bereits gegen 4:30 Uhr ankam, war die Nacht ziemlich kurz. Entsprechend frueh kamen wir dann auch im Hotel an. Wir warfen eigentlich kurz unsere Sachen ab und fuhren dann zu den Cu Chi Tunneln, nordoestlich von Saigon. Der erste Teil des Tunnelsystems wurde im Krieg gegen Frankreich angelegt - der zweite, weitaus groessere Teil im Vietnamkrieg gegen die USA.
Nachdem wir ein altes Propagandavideo gesehen hatten, wurden wir dann durch den Park gefuehrt. Es ist wirklich erstaunlich, mit welchen einfachen Mittel hier Widerstand geleistet wurde. Die alten, explodierten Bomben wurden zu Panzerminen umgebaut, es wurden recht widerliche Fallen gelegt und die eigentlich Tunnel waren beeindruckend und beaengstigend zugleich.
Einen Tunnelabschnitt, der extra fuer Touristen weiter gemacht wurden war, durften wir durchkriechen. Weiter gemacht heisst ca. 80 cm breit und nochmal ca. 80 cm - 1 m hoch. Nach dem Eingang gab es drei Ausgaenge jeweils im Abstand von 30 Metern. Da die beiden hinteren Teile enger sein sollten als der erste, und ich Abschnitt Nr. 1 schon schlimm fand, blieb es fuer mich dabei. In unserem Tunnel hatten wir ein wenig Licht ... aber wirklich nur wenig. Ohne Handys, Kameradisplays und Taschenlampen waere der Spass noch viel groesser gewesen - in den Originaltunneln gab es das alles gar nicht.

Am fruehen Nachmittag waren wir wieder zurueck in Saigon. Der Nachmittag war entspannt und nicht besonders aufregend - und abends gingen wir erst in eine Disco und dann in eine andere.
Eigentlich waere die erste Disco vollkommen ausreichend gewesen. Allerdings wurde die Musik bereits 0:15 Uhr abgestellt, so dass wir wohl oder uebel weiter mussten.
Gegen 03:00 waren Ziva, Paul und ich dann aber wieder im Hotel - um gegen 7:00 Uhr fuer den naechsten Ueber-Nacht-Ausflug bereit zu sein.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: