Fontana Dam

Trip Start Unknown
1
11
17
Trip End Ongoing


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Fonatana Hilton

Flag of United States  , North Carolina
Saturday, May 5, 2012

Hallo,

innerhalb von zwei Tagen habe ich Fontana Dam erreicht.Was habe ich gelernt? 16 mi am Tag sind einfach zuviel fuer mich. Ich weiss nun was sore legs sind.

Dani und Chris sind mir einen Tag voraus. Anbei ein paar Photos.

Zu der Kostuemierung. Nein, das ist kein Photoshop. Dank des Gruppenzwangs habe ich mich in ein Saloonkleid, samt Strapse geschmissen. Nur fuer dieses Photo. Ist eine schoene Erinnerung.

Ausruestung
Meinen Meru Schlafsack mit 1,7 KG habe ich gegen einen Western Mtn. Schlafsack mit ca. 900 g getauscht. Meine wundervolle, komfortable Artiach (600 g) Schlafmatte habe ich gegen einen UL Ding mit 200 g eingetauscht. Diverse Teile habe ich nach D gesendet und diverse Teile schlichtweg weggeworfen. Auch mein Regenschirm musste daran glauben. Er hat tadellos funktioniert und ist in D eine echte Alternative. Aber hier sind die Wege zu schmal fuer so ein Riesending. Da hat sich bestimmt die Motelbesitzerin gefreut :)

In den ersten Tagen war es eine Challange rauszufinden, was weg kann und was noch gebraucht wird. Im Moment tun es mir die Hammocks an. Mein Zelt wiegt knapp 1,8 kg. Die Dinger nur 1,2 Kg. Bisher konnte ich da noch keine Nacht verbringen. Daher wurde es noch nicht gekauft. Allein die Vorstellung, wenn es geregnet hat in die Schuhe reinzusteigen.. herrlich. Jetzt bin ich halt a bisserl dreckig, wenn ich aus dem Zelt gekrochen bin. Mein Zelt hat schon viel erlebt. Stuerme, starken Regen, starken Wind. Kaelte und Hitze. Macht alles tadellos mit. Es ist ein gutes Zelt.

Mein Englisch. Die Leute meinen dass ich einen harten deutschen Akzent habe, aber sie verstehen alles. Ich wuenschte ich wuerde auch alles verstehen was sie sagen.

<winke>
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: