Kurzbesuch Boston und Gepäck, Gepäck, Gepäck

Trip Start Aug 20, 2013
1
64
308
Trip End Aug 19, 2014


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of United States  , Massachusetts
Tuesday, October 22, 2013

Bewölkt - perfekt für die Fahrt nach Boston und die Vorbereitungen für unsere morgige Fahrt mit dem Bus nach New York. Zuerst müssen wir jedoch (wieder einmal) beim Flughafen vorbei um den hoffentlich zwischenzeitlich geflickten Rollkoffer von Rahel abzuholen. Recht busy der Verkehr um Boston, Rahel navigiert perfekt :-).

Am Flughafen schnell ins Parkhaus aber vorher wieder einmal ein Pseudosecuritycheck: Jedes Fahrzeug das ins Parkhaus direkt beim Flughafen will muss den Kofferraum öffnen zwecks...??? Ja, für was denn genau? Wir hätten in unseren Taschen 200kg Sprengstoff haben können, da in die Taschen, Kisten nicht reingeschaut wird. Aber Blick in den Kofferraum muss sein... (dies hier ist nur ein Müsterchen von gaaaanz vielen "Security"-Things hier in den USA. Irgendwie ist hier der gesunde Menschenverstand oftmals abhanden gekommen (falls er denn jemals vorhanden war...:-))).

Wenigstens ist der Rollkoffer geflickt und so fahren wir noch kurz in die City von Boston zwecks Schnellbesichtigung (2 1/2 Stunden). Wir walken durch den Boston Common (Park), sehen uns das State House, Old City Hall, Quincy Market etc. an.

Wie schon andernorts erwähnt ist Boston sicher in den Top 3 der teuersten Übernachtungsstädte der Welt (selbst die Hostelbetten kosten locker $ 70 - 90 pro Nase). Wüsste man das Übernachtungsdatum Monate voraus, wäre es evtl. ein bisschen günstiger...

Am Abend heisst es umpacken, einpacken, Paket mit restlicher Campingware etc. vorbereiten, wägen etc.

Todmüde fallen wir in unserem rollstuhlgerechten Zimmer in die Betten.

Strecke: Rockland (Maine) - Boston (Airport) - Boston Downtown - Rockland (MA)
Distanz: 227 Mls
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: