Memphis / Tennessee vom 15.02. bis zum 18.02.2012

Trip Start Feb 01, 2012
1
10
16
Trip End Feb 29, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

, Tennessee,
Saturday, February 18, 2012

Memphis hat mich am ersten Morgen gleich mit einer vollen Ladung Regen empfangen. Zunächst galt es vor allem heraus zu finden, wie ich am besten in die Innenstadt komme, denn da war ich bisher nicht so richtig schlau geworden. Das Hotel lag doch weiter weg vom Center, als gedacht. Eine knappe Stunde brauchte der Bus in die City. Am ersten Tag bin ich gleich im Starbucks gelandet. Das Wetter war einfach zu übel. Dann schon lieber bei leckerem Kaffee und Lemon Iced Cake die nächsten Tage planen. Für mich lag der Schwerpunkt des Besuches auf der Bedeutung der Stadt für die Entwicklung der Music. Folgende Aktivitäten lassen sich in Memphis verzeichnen ;-): ein Besuch beim "King" auf Graceland, Besuch des Rock'N'Soul Museums, Besuch der Sun-Musik-Studios und eine Führung durch die Gibson-Gitarrenfabrik in Memphis. Darüber hinaus hat mich sehr beeindruckt das National Civil Rights Museum inclusive des Lorraine-Motels, wo Dr. Martin Luther King 1968 erschossen wurde. Ach ja, am Freitag, den 17.02. habe ich mir am Abend das NBA Basketballspiel der Memphis Grizzlies gegen die Denver Nuggets im FedEx-Forum angesehen. Natürlich haben "wir" gewonnen, mit einem Punkt. :-) Für mich ein unvergessliches Erlebnis! Natürlich war ich auch in der Beale-Street. Welche Bedeutung diese Straße für die aktuelle Musikszene hat, kann ich schwer einschätzen. Welche Bedeutung diese Straße in der Vergangenheit hatte, ist wohl unbestritten. Was für mich noch sehr interessant war ist der Fakt, dass solche Musikgrößen ( jedenfalls für mich) wie Tom Petty immer noch in den SUN STUDIOS ihre Musik aufnehmen. Ansonsten ist dort Touri-Chaos angesagt.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: