Koh Mak - wir kommen

Trip Start Jan 30, 2012
1
12
20
Trip End Feb 23, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Bene Resort

Flag of Thailand  ,
Tuesday, February 14, 2012

.... ein ungewöhnliches Geräusch weckt uns am 13/02 Morgens 07:00 Uhr, "das ist ein komischer Vogel .. noch nie gehört" ... langsam dämmerts .. der WECKER läutet (das erste Mal in diesem Urlaub - jetzt wissen wir was wir definitiv nicht vermisst haben).

Wir wursteln uns aus dem Moskito-Netz (die Taschen haben wir am Vorabend bereits gepackt - frühstücken noch einmal im Bailan Beach Resort und brechen um 8:30 Uhr (wir haben Glück, wir sitzen vorne im klimatisierten Raum, die anderen müssen hinten auf den Pick Up) zum Pier nach Bang Bao/ Koh Chang auf ... um dort unser Boot Richtung Koh Mak zu entern.

Die Erfahrung des Vorjahres (Koffer über mehrere Fähren - Vorjahres-Memo an Petra: Reisetasche verwenden .. keinen Koffer) hat sich dieses Jahr bezahlt gemacht .....

Unser Boot - keine Tschunke - doch ein Holzschiff .. ist klassisch thai-style vertaut ... am Bug straff an den Steg angebunden - für hinten hats scheinbar kein seil mehr gegeben ..... so hieven wir unsere Taschen mit Schwung ins Boot - und uns hinterher ....

Eine eindrucksvolle 2 stündige Bootsfahrt bringt uns nach Koh Mak ....



und hier ist nix ausser zu flaches Meer, da uns die Tschunke aufgrund Aufsitzens nicht bis zum Pier bringen konnte, somit mussten wir in ein anderes Boot (siehe Bilder!) umsteigen. Ein paar Ressorts, Strand und Meer gibts hier..... (die "Straße" die uns zum Ressort bringt wurde voriges Jahr erst gemacht)

4 Bungalows hat unser Bene-Resort - "Noi" begrüßt uns an der Cafe-Rezeption (merken!!: Stichwort Herman Munster) und wir beziehen unseren Bungalow, 2 Meter zum Beach ....

Für alle die zu Hause sind .... neeeeeiiiiiin  so schön wie es auf den Bildern aussieht ist es wirklich nicht .... **brüll**

Wir tun hier nun was man wirklich im Urlaub tut ... Sandspielen, schwimmen, lesen ... kurz nix.
Wir fragen Noi ob er Zigaretten im Resort hat ... da ein nein kommt, schickt er jemanden mit dem Moped um uns welche zu holen .... Petra testet den Pina Colada, der hinsichtlich der Aussicht auf Platz 1 landet (ist das fair? - egal ... ist ja ein persönliches Ranking), wir schauen den wenigen anderen Urlaubern zu wie sie sich mit den Sandfliegen herumärgern (wir haben vorgesort - Coconut-Oil hilft wirklich) und machen im großen und ganzen .... noch immer nix.


Slideshow Report as Spam

Comments

Tamara on

Na das glaub ich das ihr einen schönen urlaub habt! na sicher ist es auf den fotos viel scheußlicher als in natura! *zwinker* sicher gaaaaaaaaaaaaanz graußlich! hahahahaha

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: