Abschied vom Flokati / Farewell of Flokati

Trip Start Apr 30, 2006
1
56
231
Trip End Oct 29, 2009


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Greece  ,
Tuesday, September 5, 2006

Destination 56:

km56'817

Für den heutigen Tag wäre ein Scenic Drive entlang einer attraktiven Küstenstrasse als Abschluss vor Grenzübertritt zu Türkei geplant gewesen. Dieser hatte aber in die Pampas auf eine Schüttelstrasse geführt wo ich gestürzt war. Daher zurück nach 4 h nach Volos. Derart geärgert über Zeitverlust und Sturz und nicht gemerkt, dass ich mein treuer Flokati-Teppich (als weisses Fell über Sattel) beim Sturz verloren hatte! Hat mich sehr getroffen, da der Flokati sehr universell genutzt wurde und ich immer sehr darauf aufgepasst hatte. Darum Rest des Tages trotz Superfahrt entlang Traumstränden aber viel zu vielen Haarnadelkurven flöten gegangen. MÖGE DER FLOKATI MIR VERZEIHEN UND IN FRIEDEN RUHEN!!!
Frühzeitig in Stomio Campingplatz aufgesucht um zu baden und Luftmatratze zu flicken. Baden bei erstem Sandstrand meiner Reise geglückt, aber Luma ist wohl hinüber...

XXXXX

Today was a scenic drive along the coastline planed before crossing the border to Turkey. But the road lead me to a nevermansland of Greece and after a fall anywhere of nowhere I decided to go back the same way. So I went back to Volos in 4 hours and was very angry about the fall and the lost time. But I didn't realize, that I lost my Flokati Carpet (white sheepskin-like carpet) when I fell. I felt very sad about that loss because the carpet was so useful and always took care to it - but not this time! The route after was interesting and nice but I couldn't enjoy. I HOPE YOU MAY FORGIVE ME MY DEAR FLOKATI CARPET! YOU MAY REST IN PEACE!!!!
I arrived early to a camp to go for a swim in the sea and to repair my airmatress. Thefirst sandy beach but the airmatress seems to be gone...
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: