Chatuchak Markt und Laptop Kauf

Trip Start Nov 28, 2011
1
75
245
Trip End Jul 31, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Happy House Bangkok
Read my review - 3/5 stars

Flag of Thailand  ,
Saturday, February 11, 2012

Nach anstrengender Reise starten wir langsam in den Tag und nehmen uns nicht zu viel vor.
Wir fahren mit einem Taxi zum Chatuchak Markt, welcher der Groesste Markt der Welt sein soll.
Die Taxi Fahrt ist eine wahre Wonne. Unser Taxi Fahrer (der nach Taxameter faehrt) ist supernett und versucht uns (kein Wort Englisch sprechend) einiges zu zeigen und zu erklaeren. Da es ihm manchmal schwer faellt, hat er eine ganz tolle Idee, denn er ruft seine 14 Jaehrige Tochter an, die dann zig mal mit Netti telefoniert und ihr alles abverlangt, denn auch ihr Englisch ist scheinbar nicht unbedingt fliessend und vorrangig geht es wohl auch prinzipiell darum mit einem Falang zu sprechen. Der stolze Vater belaesst es aber auch nicht auf sich beruhen und ruft sie immer wieder an, zeigt Fotos und haelt um uns auf der Karte Dinge zu zeigen. Dabei vergisst er scheinbar auch irgendwann den Taxameter wieder anzustellen und will nur 72 Bath haben, als wir ankommen. Wir stocken natuerlich etwas auf, war doch diese Fahrt an sich schon ein Erlebnis.
Der Charuchak Markt praesentiert sich dann, wie wir ihn schon kannten: riesig und mit "fuer jeden etwas". Alex shoppt Hut und Sonnenbrille, einen Doener und spaeter (wie Claudi auch) noch ein paar Klamotten. Wir treffen auch den Busfahreraufpasser wieder: er musste tatsaechlich 3 Std. warten, bis er dann irgendwann weiter konnte...
Gegen vier verlassen Netti und ich die Bande und machen uns auf die Suche nach dem IT-Tempel Bangkoks - und das ist dann auch nicht uebertrieben: ein riesiger Komplex mit einem Computershop neben dem anderen. Reperaturen, I-Phones, Zubehoer - es gibt alles.
Zunaechst versuchen wir unser Glueck bei einem Reperaturservice, aber die annormale Displaygroesse ist nicht hilfreich und so verkaufen wir schliesslich nur das kaputte Geraet an einen uns vertrauenswuerdig erscheinenden Mann.
Nun machen wir uns auf die Suche nach einem neuen Geraet und werden auch schnell fuendig. Ein Samsung Laptop wird es. Schneller, leichter und insgesamt besser als der, den wir mit hatten - nur leider mit externem DVD Laufwerk, welches es aber gratis dazu gab. Wir sind zufrieden.
Inklusive der Installation der Software dauert es aber natuerlich alles einige Zeit und so sind wir sehr spaet dran auf dem Rueckweg, aber die groesste Herausforderung sollte noch auf uns warten.
Jeder Tuk Tuk oder Taxi Fahrer den wir anhalten will fuer den Weg 200 Bath von uns haben. Zum Markt war es aber viel weiter als von hier nach Hause und mehr als 100 wollen wir auch nicht zahlen - aber keine Chance. KEIN Taxi-Fahrer will nach Taxameter fahren. Irgendwann geben wir dann genervt auf und ich einige mich mit dem Fahrer auf 150 Bath - noch immer besser, als durch die Gegend zu irren und irgendwann noch den Laptop entwendet zu bekommen....
Zurueck im Hotel stellen wir fest, dass Alex und Claudi die gleiche Erfahrung gemacht haben und auch gerade erst angekommen waren...
Dann beginnt die hektische Suche nach einer Bar die Bundesliga zeigt. Wir finden keine, ist aber am Ende auch egal - der HSV spielt eh erst den Tag drauf...

My Review Of The Place I Stayed



Loading Reviews
Slideshow Report as Spam

Comments

stadtindiejana
stadtindiejana on

Hallo Anja,

erst mal ein großes Lob, dass wir, die Zuhaus-Gebliebenen immer genau wissen wo Ihr grad seid. Ich lese immer ganz gespannt deine Reiseberichte und bin total neidisch, dass ich hier auf meiner Arbeit sitzen muss. Ich gönne es dir und auch den anderen Mitreisenden und wünsche Euch noch ganz viele schöne Tage und vor allem positive Erfahrungen auf Eurer Reise und grüßt mir Bangkok und den Süden Thailands. Wenn ihr auf Kho Phi Phi seien solltet , empfehle ich euch das Phi Phi Relax Beach Resort
http://www.phiphirelaxbeach.com/
Das war in unserem Urlaub unser kleines ruhiges Paradies und dabei sind die Bungalows noch erschwinglich.

Liebe Grüße aus dem halbwegs verschneiten Berlin

Jana

Andy on

....ich persönlich lese den Rest meines Lebens nur noch Reiseberichte.

Paßt auf Euch auf... ach ja. Habe es geschafft die erste und zweite U19 nun zusammen zu bekommen. Sind nun 21 Mädchen für die nächste Saison, ich warte da noch auf einige Damen, hust ..

oberanja
oberanja on

Liebe Jana.

Danke fuer den lieben Kommentar - ich freue mich immer, wenn es jemandem Spass macht unsere Reise zu verfolgen. Wir sind leider gerade ein wenig reisefaul und so werden wir die letzten Tage in Thailand auf Koh Pa Ngan verbringen und es nicht mehr nach Phi Phi schaffen - nachstes mal....
Ganz liebe Gruesse in die Hauptstadt!
Anja

oberanja
oberanja on

Andy - Du bist schon so lange der treuste Fan. Danke dafuer.
Was Deine Mannschaften angeht, so lass uns gerne sprechen, wenn wir zurueck sind. Gerade denken wir darueber nach noch Suedamerika dran zu haengen - vielleicht waechst dann ja auch bei mir noch etwas filigranere Technik herueber... :)

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: