Außer Fahren nichts gewesen

Trip Start Jun 02, 2011
1
8
17
Trip End Jun 19, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed

Flag of Canada  , British Columbia,
Wednesday, June 8, 2011

Heute stand nur Autofahren auf dem Programm: Morgens um 8:30 brachen wir in Telegraph Cove auf, um dann die BC 19 nach Süden zu fahren. Gegen Mittag waren wir dann in Courtenay, wo wir letzte Einkäufe tätigen und zu Mittag essen konnten. Mittlerweile kennen wir uns in den "Thrifty Foods"-Supermärkten ganz gut aus, die sich durch eine gute Auswahl frischer Lebensmittel und Delis auszeichnen. Von Courteney aus fuhren wir die Küstenstraße BC 19A. Das war zwar langsamer, aber schöner. In Parksville stießen wir dann wieder auf den Highway, dem wir über Nanaimo bis nach Victoria folgten.
In Victoria kamen wir gegen 17:00 an und mussten noch die Autos zurückgeben. Dankenswerterweise wurde uns bei Hertz gleich ein Rücktransport ins Zentrum angeboten, den wir dankend annahmen. Da wir heute abend mal auf eigene Faust abendessen wollten, gingen Nicola und ich in der Fort Street zu einem Inder und wurden nicht enttäuscht. Bei herrlichem Sonnenschein liefen wir dann an der Waterfront zurück zum Hotel, das direkt hinter dem National Museum sehr zentral gelegen ist.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: