Koh Mak 7 Tage - doch noch ein Traumurlaub

Trip Start Nov 18, 2012
1
11
Trip End Dec 06, 2012


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Thailand  , Trat,
Wednesday, December 5, 2012

Die Insel war einst nahezu unbewohnt u hat sich erst vor ca 20 Jahren schön langsam zu einer Touristen Insel entwickelt. Zuerst ein Geheimtipp für Aussteiger u Bangkok People, dann mit dem Tsunami wurde sie regelrecht von Touristen überschwemmt, weil die gängigen Insel in der Andamanensee zerstört waren! Es wurden einige schönere u weniger schônere Ressorts gebaut u vom Festland für Strom u Wasser gesorgt. Ein paar Jahre entwickelte sich hier einiges u jetzt ist wieder alles eher eingeschlafen u droht ein wenig zu verkommen. Nur die paar europäischen Aussteiger mit ihren Thai Frauen u ein paar Familien halten hier den Tourismus am Laufen! Was zum Teil Shabby Chic u Charme hat. Ich habe recht schnell mit Bruno das netteste, beste Lokal herausgefunden, gehört einem Schweizer u seine Thai Frau kocht hervorragend. Wir haben die schönsten Strände mit dem Moped gefunden. Die ohne Sandflys! Nach 100 Bissen in einer halben Stunde, großen Pusteln u tagelanges Jucken, war's uns klar, nur schön hilft nichts! Ich Schau nach wie vor aus als hätte ich Masern u Feuchtplattern! Auch ein bisschen Shabby Chic ;-) u tagelanges kratzen lässt mich meiden wie einen räudigen Hund! Wir haben in super netten Hütten am Strand gewohnt, in Hängematten herum gehangen, im klaren blauem Meer gebadet, gegessen, getrunken, getratscht! Sehr chillig u ich bin jetzt sehr traurig in Trat am Festland auf mein Flugzeug nach Bangkok zu warten, shoppen am Airport u ab ins finstere, kalte Wien! Bruno reist noch 3 Monate in Thailand u Indonesien herum! Schön, sehr schön! Wish I could join him!
Slideshow Report as Spam

Comments

Ulli on

Willkommen im eiskalten Wien nicht nur im kalten Wien. Freu mich, dass es doch ein schöner Urlaub war!

Add Comment

Use this image in your site

Copy and paste this html: