Besuch von Savannah, GA

Trip Start Apr 13, 2014
1
13
23
Trip End May 06, 2014


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Hilton Head Harbor RV Resort & Marina

Flag of United States  , South Carolina
Friday, April 25, 2014

Überraschenderweise gibt es heute ein paar Wolken. Wir fahren direkt auf der I-16 mitten in die Stadt Savannah, wo wir beim Visitor Center parkieren können. Die Stadt hat einen interessanten Aufbau: eine Serie urbaner Module (wards), rechteckige Stadtbezirke mit öffentlichen und privaten Bauten und, vor allem, gruppiert um einen zentralen öffentlichen Platz: grüne Oasen der Ruhe und gesellschaftlicher Treffpunkt unter weit ausladenden Baumkronen, mit Brunnen und Blumenbeeten. 22 solcher Wohnzimmer verteilen sich in der Innenstadt, umsäumt von stattlichen Südstaatenvillen mit obligatorischen Balkongeländern und schmiedeeisernen Zutaten, die immer schon als Statussymbole galten. Wir besichtigen selbstverständlich alles zu Fuss, obschon man mit Trolleys oder Pferdekutschen (die Pferde haben Pampers!) die Stadt besichtigen könnte.

Nach guten vier Stunden verlassen wir die Stadt und den Staat Georgia und fahren nordöstlich nach Hilten Head Island im Staat South Carolina. Die Strassen sind katastophal (riesiege Schlaglöcher all überall). Die ursprünglich zwei Übernachtungen reduzieren wir auf eine, denn der Strand ist 4,5 Meilen von Resort entfernt. Interessant ist noch die Stellplatzsuche: Trotz Reservation haben wir keinen fix zugeteilten Platz. Mit einem Golfkart, man händigt uns einfach die Schlüssel aus, fahren wir über den Campingplatz und suchen uns unter den wenig freien Plätzen den aus, den wir für gut befinden. So fahren wir zum ersten Mal selbständig mit einem Golfkart umher!


Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: