Tropical Island (7.-9.3)

Trip Start Aug 31, 2010
1
32
61
Trip End Jul 31, 2011


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of Vietnam  ,
Sunday, March 6, 2011

Servus Leute,

mit der Speedfaehre sind wir ca. zweianhalb Stunden auf die Tropische Insel Phu Quoc Island geduest. Nach einer anschlienden halbstuendigen Taxifahrt kamen wir schon an unserm Strandbungalow an. Leider waren diese mit 25$ pro Nacht pro Bungolow teurer als erwartet, aber mit dem kleinen ruhigen Strand und Haengematten vor der eigenen Haustuer, war die Sache doch recht ertraeglich. Das Wetter war spitze, das Wasser superwarm und da schmeckten die Fruechteshakes noch besser :). Zum entspannen genau das richtige !.  
Am zweiten Tag starteten wir eine Inselerkundung , wiedermal mit Rollern, diesmal versuchten wir uns aber mal an welchen mit einer Gangschaltung. Klappte soweit ganz gut, obwohl es mich zweimal gelegt hatte , was aber auch daran gelegen hatte, dass ich mir leider einen Sonnenstich eingefangen hatte und bisschen unkonzentriert bei der Sache war. Zum Glueck sind bis auf paar Schuerfwunden ,paar Verstauchungen und 50$ Blechschaden nix hinzugekommen. Nochmal Schwein gehabt :D . Das witzige ist , dass die Fauxpas nicht auf den Offroadpisten passiert ist, wo man teilweise auf Bambusrohren berganfahren und aufpassen musste, dass man nicht in Kanaele faellt, sondern auf stink normalen Strassen. Zurueck zur eigentlichen Inselerkundung .Die Landschaft war richtig schoen anzusehen und irgendwie hatte es auch was dem Sonnenuntergang bei den umliegenden bewachsenen Huegeln entgegen zufahren. So stellte ich mir eignetlich ein wenig Afrika vor. Fand die Atmosphaere sogar nochn Ticken besser als auf Cat Ba Island. Verursacht durch die Unfaelle, kamen wir auch etwas in Zeitnot und mussten die letzten 80 km bei Dunkelheit zuruecklegen. War auf jeden Fall ein lustiges wenn auch schmerzhaftes Abenteuer.
Den letzten Tag verbrachte ich nur mit Abchillen und dem Genesen meines Sonnenstiches, waehrend Lukas noch einen Schnorcheltour unternahm. Das Schnorcheln soll ganz ok gewesen, aber es gibt sicherlich bessere Spots wie das Great Barrier Reef oder Indonesien ;). Das war dann der letzte Eintrag aus Vietnam. Bin unglaublich positiv ueberascht gewesen von diesem Land, Flora,Fauna, der sehr bekoemmlichen Kueche und der Freundlichkeit (bis auf paar wenige Ausnahmen) und Offenheit der Leute. Ich denke allerdings, dass diesem Land wohl ein aehnlches Schicksal wie beispielsweise Thailand in den naechsten 20 Jahren passieren wird und dem Massentourismus zum Opfer fallen wird. Aber macht ja nix , ich war ja rechtzeitig da :). Morgen gehts dann in das dritte Welt Land Kambodscha. Bin jedenfalls sau gespannt was uns dort erwarten wird !

Beim naechsen Mal dann was von Sihanoukville und hoffentlich noch mehr guten Inseln!

Bis die Tage ! 
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: