Raleigh - ein Zwischenstop

Trip Start Apr 27, 2013
1
21
30
Trip End May 26, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow

Flag of United States  , North Carolina
Thursday, May 16, 2013

Um 10 Uhr geht es los - das Autodach bleibt zum ersten Mal geschlossen. Ein bisschen schade ist das schon, aber wir haben 5 Stunden Interstate vor uns. Die Fahrt ist eher langweilig, Michael bringt uns sicher in unser La Quinta Hotel außerhalb von Raleigh. Wir sind beide ziemlich kaputt vom Nichtstun.

Die Versuchung ist groß, uns am Pool auszuruhen und eine Pizza vor den Fernseher zu essen. Doch wir raffen uns auf. Unser Ziel ist nach Empfehlung der alte Stadtkern mit dem Market Square. Hier ist es wie ausgestorben - eine Erfahrung von der auch Olaf bereits berichtet hatte. Wir schauen dann noch das Kapitol an, allenfalls ein Schatten dessen, was noch kommt. Witzigerweise spricht uns ein Mann aus Oklahoma an, ob es hier nach unserer Erfahrung außer den Bäumen noch irgendwas zu sehen gäbe. Er habe nichts entdeckt. Wir auch nicht. Immerhin finden wir das Naturkundemuseum, das donnerstags spontan einen langen Abend eingeführt hat. Die Walskelette sind ganz imposant. Doch langsam macht sich Hunger breit. Auf dem Weg zurück in Richtung Markt finden wir doch tatsächlich eine Kneipe vor der Menschen sitzen. En Glücksgriff: The Raleigh Times. Es gibt eine Roof Top Terrasse und unzählige Biere aus aller Welt. Eines der Spezialbiere des Tages ist Gaffel Kölsch, das hier offenbar sehr populär ist. De Burger dazu sind auch richtig gut. De Stimmung hier oben ist auch gut, es ist richtig voll.

Zurück im Hotel gibt es tatsächlich eine öffentliche Laundry, wo ich nochmal ein paar Dinge waschen kann.
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: