Magnolia Gardens

Trip Start Apr 27, 2013
1
20
30
Trip End May 26, 2013


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
King George IV Inn Charleston
Read my review - 3/5 stars
What I did
Audubon Swamp Garden Charleston
Read my review - 5/5 stars
Magnolia Plantation & Gardens Charleston
Read my review - 3/5 stars

Flag of United States  , South Carolina
Wednesday, May 15, 2013

Morgens mit dem Wecker aufgestanden und ca. 6 km gelaufen, zum Teil am Meer. Heute wird ein heißer Tag, selbst so früh ist es schon sehr warm. Zum Frühstück ist diesmal alles da: Platz und Essen. Es gibt extra für die Mitbewohner aus Pennsylvania Grits, sogar sehr lecker.

Wr fahren heute zu Magnolia Plantation and Gardens. Dort beschließen wir neben dem allgemeinen Eintritt erstmal nur für ein weitere Tour zu löhnen, nämlich die Tour mit dem Boot durch die ehemaligen Reisfelder der Plantage. Diese Tour steht fast ganz am Anfang unserer Besichtigung und ist eher eine Naturtour. Wir fahren mit einem Ponton-Boot durch einen Süßwasserkanal inmitten von Sumpfgras, so genanntem Cattail. Über die Historie dieses Gebietes für den Reisanbau wird ein wenig berichtet. Vor allem sehen wir Wasservögel und sogar einen Alligator im Wasser. Wir lernen, dass Alligatoren um diese Jahreszeit fast nur noch im Wasser zu beobachten sind und nicht mehr gerne in der Sonne liegen, da sie Wert auf eine ganz bestimmte Außentemperatur legen, die das Wasser jetzt bereits hat.

Danach erkunden wir den Garten, der immer wieder von Wasserarmen durchzogen ist, so daß sich an vielen Stellen dekorative Brücken finden. Der Park ist riesig, besteht zu guten Teilen aus Wald und ist eher unübersichtlich. Wir besteigen einen Aussichtsturm und haben einen Blick über das Sumpfland. Immer wieder gibt es verzauberte Stellen mit kleinen Brücken, Bambus oder besonders tollen alten Bäumen. Schließlich finden wir auch das Herrenhaus, das aussieht als sei es im 17. Jahrhundert in England gebaut. Obwohl der Park toll ist, eine Plantage haben wir uns anders vorgestellt. Wo ist Rhett Butler? Trotzdem verzichten wir auf eine weitere 45 Minuten dauernde Tour, die uns zu den Sklavenhütten geführt hätte, da wir nach der Bootserfahrung nicht mehr erwarten, allzu viel zu lernen.

Aber ich möchte, auch wen wir keinen separaten Eintritt mehr zahlen wollen, die Swamp Gardens mit der Panoramakamera wenigsten von außen sehen. Dort angekommen, schleust uns ein Amerikaner, die im Gehen begriffen ist mit seinem Zahlencode durch d Tor und überlässt Michael seinen Sticker. Trotzdem sind wir natürlich illegal hier. Mir ist das egal. Denn hier ist es so spektakulär, daß ich kaum meine Vielzahl von Kameras absetzen kann. Bäume stehen im Sumpf, darüber verlaufen Boardwalks. Es gibt zahlreiche Horste von Wasservögeln, zum Beispiel dem white egret und dem blue heron (zwei besondere Reiher). In einiger Entfernung ruht nun doch ein ziemlich großer Alligator in der Sonne. Hoffentlich gibt das Teleobjektiv d her. Ganz zum Schluß, als ih eigentlich nur noch ein Sumpflandpanorama machen will, schwimmt ein Alligator ganz nah bei uns vorbei durch den grünen Sumpf. Wow!

Zurück in Charleston muss ich doch noch einmal zu Apple, den Kopfhörer doch noch kaufen. Denn mit Mikro ist er hier eben doch am Ende billiger als zu Hause. Ich nehme ihn in lila und bin ganz happy damit. Dann gibt es zur Feier unseres letzten Tages im Süden eine Flasche Weißwein und Chips, die wir mit zu unserem Inn nehmen. Hier ist der Tisch vor der Küche in der Abendsonne frei. Michael improvisiert aus einer Karaffe und Eis sogar einen Weinkübel und wir lassen es uns richtig gut gehen. Oops, die Flasche ist leer.

Zum Abendessen tun wir einen Glücksgriff. Wir gehen spontan ins Fire, das auch in Savannah bereits auf unserer Liste stand und das es hier in Charleston auch gibt. Das Curry ist super - es schmeckt wie in Thailand. Und preiswert ist das Essen dazu. Noch ein Spaziergang durch die Einkaufsstraße und das war's. Doch - nach einem etwS schwierigen Start hat uns Charleston auch sehr gut gefallen.

My Reviews Of The Places I Stayed



Loading Reviews
Slideshow Report as Spam

Use this image in your site

Copy and paste this html: